drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Die Chroniken des Paladins 2: Das Amulett
Romane Fantasy - Die Chroniken des Paladins 2: Das Amulett

Tharador und seinen Freunden sowie dem Orkkönig Ul'goth mit seinen Kriegern¸ gelang es den Magier Xandor zu besiegen. Die alte Ordnung ist jedoch noch nicht wieder hergestellt. Die Orks sind immer noch im Besitz der Stadt Surdan. Die Menschen haben sich zwar ein wenig mit ihren Besatzern angefreundet¸ aber so richtig Freunde sind sie nach dem gemeinsamen Kampf nicht geworden. Ul'goth selbst liegt schwer verletzt in seinen Gemächern und wird langsam durch seinen eigenen Schamanen vergiftet. Grunduul will einen anderen Ork zur Macht verhelfen und da ist ihm kein Mittel¸ in diesem Fall Gift¸ zu Schade.

Gleichzeitig sind die Goblins immer noch unterwegs. Gerade richten sich die fremden Krieger auf einen harten Winter ein. Dazu fällen sie Bäume in einem Wald¸ der von einem Magier. Der ist nicht begeistert von der Arbeit¸ sieht aber ein¸ dass er allein gegen die Vielzahl Goblins nichts ausrichten kann und holt mittels Raben Hilfe.

Der ehemalige Freund von Tharador¸ Dergeron¸ ist jetzt Hauptmann des Grafen Totenfels. Im Geheimen baut er eine riesige Armee auf¸ um angrenzende Reiche militärisch zu übernehmen und seine eigenen Machtgelüste zu befriedigen.

Man sieht¸ Stephan Bellem hat einiges vor mit seinen Handlungsträgern und es ist nicht sicher¸ wohin die Reise geht. Alles ist offen und wird erst langsam im Lauf der Handlung klarer. Das Amulett¸ welches vom Titel her bereits in den Mittelpunkt gestellt wird¸ taucht noch lange nicht auf. So bleibt ständig eine unterschwellige Spannung vorhanden. Der erzählerische Stil von Stephan hat sich weiter gefestigt und es ist eine gut zu lesende Geschichte geworden¸ ohne das Problem eines Mittelteils einer Trilogie¸ die sonst immer zum Lückenfüller wird. Ich freue mich wirklich sehr¸ dieses Buch vorstellen zu dürfen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Die Chroniken des Paladins 2: Das Amulett

Art: Roman für Romane Fantasy; 421 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-90260-705-x

ISBN-13: 978-3-90260-705-8

Preis: 10 Euro

Kontakt: Otherworld

[Dieses Fenster schließen]

5522 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 18.10.2008