drosi.de | Rezensionen | Romane SciFi | Mahandrys Kreis
Romane SciFi - Mahandrys Kreis

Mit Mahandry beginnt der Roman. Einer seltsamen Figur, mit Flügeln, Schuppen und elf Zehen. Er trifft dann recht schnell auf Sazinda, nur um sie wieder zu verlieren.
Die Erzählung springt, wir treffen auf Wotan, der auf dem EuroSpace Flughafen mit gefälschter ID eindringt. Einen Mordauftrag in der Tasche.
Wieder ein Erzählsprung, wir lernen Michelle Olsen kennen, allgemein nur Mike genannt und Thierry, die auf KAZ 4 landen.
Immer wieder wechseln die Schauplätze in der Erzählung und so recht weiss ich nicht, wohin mich die Geschichte führen wird. Anscheinend haben die ersten Teile des Buches nichts miteinander zu tun. Das ändert sich nach und nach. langsam wird klar, wohin die Erzählung führen wird. Mike wird langsam zur Hauptfigur, die sich durch eine unbekannte Welt bewegt. Dabei trifft sie auf neue Menschen und findet in Zo-Sa eine wichtige Begleitung.
Ursula Weyh spielt gern mit Namen, so kommen Mahandry und Sazinda in den verschiedensten Anagrammen vor, so dass der Leser schliesslich weiss worum es sich handelt. Das Buch ist sehr ungewöhnlich, weil es sich nicht an die allgemeine Schreibweise hält. Während die überwiegende zahl von Romanen in der Vergangenheitsform geschrieben werden, ist dieser Roman in der Jetztzeit gehalten. Alles passiert in dem Augenblick, indem der Leser die Seite liest. Für mich war dies ein wenig Gewöhnungsbedürftig. Die Erzählung passt in keine Schublade. Auf der Deckseite steht zwar Fantasy-Roman, aber mit dem überwiegenden Science Fiction Anteilen wäre es eher ein Zukunftsroman. Damit wäre der Roman aber auch nicht annähernd richtig beschrieben.
Es ist eine sehr nachdenkliche Erzählung und der Untertitel 'Für die Träume in jedem von uns' trifft recht gut.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Mahandrys Kreis

Art: Roman für Romane SciFi; 236 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-89950-161-6

ISBN-13: 978-3-89950-161-2

Preis: 15 Euro

Kontakt: Fischer und Fischer Medien

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20