drosi.de | Rezensionen | Romane Horror | Succubus Blues
Romane Horror - Succubus Blues

Ein Succubus ist ein weiblicher Dämon, der den menschlichen Männern zu Gefallen weiss. Sie erfüllen ihnen jeden Wunsch und nehmen als Bezahlung lediglich so eine Kleinigkeit wie die Seele in Zahlung. Georgina Kincaid ist ein solcher Succubus und arbeitet hauptsächlich in einer Buchhandlung. Besonders reizvoll ist dabei die Möglichkeit, in den Umkreis des Bestsellerautors Seth Mortensen zu kommen. Das ist ein Mann ... Nein, es ist DER Mann. Ihn will sie haben.
Aber es beginnt eigentlich ganz anders. Der Kobold Hugh überredet Georgina, eine männliche Jungfrau zu entjungfern. Er ist 34 Jahre alt, wohnt bei den Eltern und hatte noch nie eine Frau. Sechs Minuten und eine Seele später war sie fertig.
Dafür taucht wenig später Duane auf, eine fieser Vampir, der sich Georgia anbiedert. Der macht sie bei ihren Chef mies. Jerome, seines Zeichens Erzdämon ist stinkig. Er gibt dem Succubus natürlich die Schuld. Aber auch Hugh, der Kobold hält seinen Mund nicht. Die Unsterblichen aus ihrem Bekanntenkreis lachen über ihren 6-Minuten-Einsatz.
Aber Seattle ist nicht der ruhige Ort, den der Leser erwartet. Statt dessen erhebt sich aus dem Dunkel der Nacht eine Gefahr, die weder Himmel noch Hölle zuzuordnen ist. Beide Seiten wollen mit der dritten Macht nichts zu tun haben. müssen sich aber trotzdem mit ihr auseinander setzen.

Richelle Mead gefällt mir mit ihrer Geschichte sehr gut. Im Gegensatz zu den im Moment beliebten Vampir-Liebes-Romanen fällt die Erzählung positiv auf. Erzählerisch leicht und locker bietet der Roman gute Unterhaltung. Was will man (Mann) mehr?

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Succubus Blues

Art: Roman für Romane Horror; 329 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2009

ISBN-10: 3-86608-095-6

ISBN-13: 978-3-86608-095-9

Preis: 13 Euro

Kontakt: Ubooks

[Dieses Fenster schließen]

5888 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-04-13