drosi.de | Rezensionen | Romane SciFi | Battlestar Galactica 3: Das Virus
Romane SciFi - Battlestar Galactica 3: Das Virus

Die Kampfflieger der Galactica fliegen einen Abwehrkampf nach dem anderen gegen feindliche Schiffe. Bis sie plötzlich bemerken, dass eines der gegnerischen Schiffe eine schreckliche Bombe an Bord mit sich führt. Nur durch eine selbstmörderische Aktion von Starbuck gelingt es den bombentragenden Gegner auf dessen Basisschiff zu lenken und zu zerstören. Kurz vor dem endgültigen Rückflug zum Kampfstern Galactica fangen die Viper einen Notruf auf. Zuerst glaubt man es wären Zylonen, doch ist es ein Mensch der im Flottencode sendet.
Die Überraschung ist gross, als man in der Rettungskapsel Peter Attis findet. Peter ist ein sehr bekannter Rockstar. Aber er beherbergt eine böse Überraschung in sich. In seinem Körper befindet sich eine höchst wirkungsvolle biologische Waffe, die dazu dient, die Menschen hinterhältig umzubringen. Kaum ist er an Bord des Raumschiffes, sterben die Menschen wie Fliegen. Zunächst ist unklar, warum das Massensterben stattfindet. Und oft genug gedenkt man der Worte von Colonel Tigh. "Man sollte ihn sofort aus der Luftschleuse werfen."
Als man endlich den Grund für die Infektion kennt, ist es zu spät. Nur dem unermüdlichen Einsatz des Multigenies und Vizepräsidenten Gaius Baltar ist es zu verdanken, dass die Menschen den Virus in den Griff bekommen.
Die offizielle Romanreihe ist eine erfolgreiche Ergänzung der Fernsehserie, die wöchentlich im Fernsehen ausgestrahlt wird. Bislang haben mir die vier Bücher, ein Buch zum Pilotfilm und die drei Romane der Science Fiction Reihe, sehr gut gefallen. Auch wenn die Autoren immer mal wieder wechseln, schreiben sie, wie in diesem Fall Steven Harper, spannende Unterhaltung. Mir gefällt vor allem, dass ich die einzelnen Personen aus den Filmen wieder erkenne, so werden die Romane noch fesselnder, denn das Kino im Kopf läuft mit bekannten Gesichtern ab. Ich hoffe, die Serie wird noch lange fortgeführt.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Battlestar Galactica 3: Das Virus

Art: Roman für Romane SciFi; 299 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-83321-643-3

ISBN-13: 978-3-83321-643-5

Preis: 10 Euro

Kontakt: panini books

[Dieses Fenster schließen]

5242 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-03-02