drosi.de | Rezensionen | Romane Horror | Gruselkabinett 21: Der Hexenfluch
Romane Horror - Gruselkabinett 21: Der Hexenfluch

In einer Radiosendung werden die beiden betagten Schwestern auf eine Legende angesprochen, die ihre Familie umgibt. Eine der beiden Schwestern glaubt an den Hexenfluch, die andere weist jede Art dieser Legende von sich. Unterschiedlicher könnten die Meinungen der beiden Frauen nicht sein. Doch das ist erst der Auftakt unheimlicher Begebenheiten.
Am nächsten Tag ist Halloween, an dem die beiden Frauen ein kleines Mädchen betreuen sollen. Und als die drei allein im Haus sind, wird es gruselig.
DER HEXENFLUCH des Autors Per McGraup hat mich nicht nur überrascht. Er hat mich auch überzeugt, dass das Thema auch ganz anders angegangen werden kann. Den Autor kenne ich nicht und die Erzählung habe ich in schriftlicher Form nirgends gefunden. Und das will schon etwas heissen. Möglich dass das Buch unter anderem Titel erschien. Zumindest ist die Umsetzung sehr gut gelungen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.


Es gibt eine weitere Rezension von Florian Hilleberg zu diesem Produkt! Lesen?

Es gibt eine weitere Rezension von Michael Matzer zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Gruselkabinett 21: Der Hexenfluch

Art: Roman für Romane Horror; Audio-CD;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-78573-349-6

ISBN-13: 978-3-78573-349-3

Preis: 8 Euro

Kontakt: Titania Medien

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20