drosi.de | Rezensionen | Romane Horror | Gruselkabinett 20: Der Werwolf
Romane Horror - Gruselkabinett 20: Der Werwolf

Wir schreiben das Jahr 1779, als der Holzschuhmacher Thibaut im Wald unterwegs ist, um wie er dem Baron Jean de Vez sagt, Reisig zu sammeln. Der Baron ist mit seinen Leuten auf der Jagd, verfolgt einen mächtigen Hirsch. Als er auf Thibaut trifft, fragt er wohin der Hirsch gelaufen ist und weil er glaubt, Thibaut lügt ihn an, lässt er ihn auspeitschen. Wenig später treffen sich die beiden wieder, doch es kommt ein junges Mädchen hinzu, die ebenfalls im Wald unterwegs ist. Mit einem Kuss für den Baron rettet sie Thibaut vor einer erneuten Auspeitschung. Beide finden gefallen aneinander und nehmen sich ein Heiratsversprechen ab.
Wieder in seiner Hütte findet der Holzschuhmacher nicht nur den Hirsch, der sich in den Stall seiner Ziege gerettet hat, er lernt auch den Werwolf kennen, der sich in einen Menschen zurück verwandelt, weil sich Wolken vor den Mond geschoben haben. Ihn rettet Thibaut vor dem Baron, indem er den Hirsch frei lässt und die Hunde eine falsche Fährte verfolgen.
Die Geschichte gefiel mir in schriftlicher Form besser, aber die Umsetzung ist trotzdem gelungen. Die Reihe GRUSELKABINETT erhielt 2004 den Kritikerpreis als beste Serie und das Niveau ist seither nicht gefallen. Ein Grossteil des Erfolges machen sicherlich die Auswahl der Erzählungen und die Qualität der Sprecher aus. Dazu die gekonnte optische Darstellung durch den Zeichner Firuz Askin und schon hat man ein in sich stimmiges Hörspiel in Aufmachung und Hörgenuss.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.


Es gibt eine weitere Rezension von Florian Hilleberg zu diesem Produkt! Lesen?

Es gibt eine weitere Rezension von Michael Matzer zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Gruselkabinett 20: Der Werwolf

Art: Roman für Romane Horror; Audio-CD;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-78573-348-8

ISBN-13: 978-3-78573-348-6

Preis: 8 Euro

Kontakt: Titania Medien

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20