drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Das Vermächtnis der Königin 1: Amulett des Glücks
Romane Fantasy - Das Vermächtnis der Königin 1: Amulett des Glücks

Luka ist Zigeuner und Besitzer des Affenmädchens Zizi. Er kommt in den Roman daher, als ob er nicht nur den Weg entlang kommt, sondern ihm gleich aus dem Buch entsteigt. Mit seiner Familie, allen voran Grossmutter Maggie Finch, ist er in England unterwegs. Zum ersten Mal wieder seit fünf Jahren. Grund ist die Verlobung seiner Schwester Beatrice mit Sebastien von den Hearnes.

Es ergeht der Familie Finch jedoch nicht gut. Verfolgt und eingesperrt müssen die Jugendlichen Luka und Emilia, Vetter und Base ständig vor dem Pastor auf der Flucht sein, nur weil ihre Schwester Beatrice auf dem Marktplatz gesungen hat. In dieser Zeit sind solche Dinge wie Vergnügen verboten und der neue Pastor hasst Zigeuner. Von ihrer Grossmutter erhalten sie den Auftrag, sechs Amulette, zusammen zu tragen, indem sie alle Zigeunerfamilien aufsuchen. Das würde ihnen helfen die Familie wieder zusammen zu bringen. Alle sechs Amulette würden auch wieder das Glück der Zigeuner zurück bringen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Das Vermächtnis der Königin 1: Amulett des Glücks

Art: - für Romane Fantasy; 166 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-57013-368-0

ISBN-13: 978-3-57013-368-2

Preis: 9 Euro

Kontakt: cbj

[Dieses Fenster schließen]

5367 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 13.06.2008