drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Biss Zum Morgengrauen
Romane Fantasy - Biss Zum Morgengrauen

Forks ist nicht gerade der Hit unter den Kleinstädten der Vereinigten Staaten. Der einzige Glanz der Kleinstadt ist eine farblose Langweiligkeit, einen ständigen Regen, der nur selten die Sonne durchlässt und in einer gutbürgerlichen Idylle. Aus Forks war sie als Säugling in den Armen ihrer Mutter geflohen, weg in das grosse und von ihr geliebte Phoenix. Aber immerhin durfte sie, was sie eher als Strafe ansah, jedes Jahr nach Forks, ihren Vater in den Ferien besuchen.

Jetzt kehrt sie zurück zu ihrem Vater und die Stadt wirkt auf sie verändert. Die verschlafene Kleinstadt hat einen ganz eigenen Flair bekommen, der vor allem durch Edward hervorgerufen wird. Edward ist ein sehr rätselhafter Mann, dem sie ebenso schnell verfällt. Der Mann lebt an diesem Ort, der so selten die Sonne sieht, weil er ein Vampir ist. Sie, das ist Isabella Swan. Die Frau, die zur Hauptperson einer seltsamen Liebesbeziehung wird. Die Beziehung zwischen Edward und Isabella schwankt zwischen Liebesbeziehung, Hörigkeit und Opferlamm. Zuerst ist sie für Edward nichts anderes als Nahrung. Er dürstet nach ihrem Blut, doch wird bald mehr aus dieser Beziehung, die Stephenie Meyer in ihrem Erstlingswerk überaus gekonnt darstellt. Es ist eine ungewöhnliche und fesselnde Liebesgeschichte. Packend, mit Witz und mit Biss (im wahrsten Sinn des Wortes) geschrieben, fiebert der Leser durchaus dieser Erzählung mit. Eine Erzählung die zwischen blutrünstigem Horror und romantischen Mystik-Thriller liegt.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Biss Zum Morgengrauen

Art: Roman für Romane Fantasy; 511 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-49225-149-8

ISBN-13: 978-3-49225-149-5

Preis: 10 Euro

Kontakt: Piper

[Dieses Fenster schließen]

5522 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 18.10.2008