drosi.de | Rezensionen | Romane | Lichtkrieg
Romane - Lichtkrieg

Eine einfache Reise zum Mond ist bereits eine schwierige Sache, vor allem wenn es darum geht, einen Antrieb zu entwickeln, der in der Lage ist die gigantische Strecke zu überwinden. Was sind dann erst die gigantischen Abstände zwischen den Sternen in der Galaxis? Nur durch Überlichtgeschwindigkeit sind diese in einer ansprechenden Zeit zu überwinden. Aber woher nehmen und nicht stehlen? Vor diesem Problem steht irgendwann einmal jede Zivilisation, die sich aufmacht das Weltall zu erforschen und für die eigene Spezies einen neuen Lebensraum zu erobern. Da ist es von großem Vorteil, wenn man das Monopol auf einen solchen überlichtschnellen Antrieb besitzt. So wie das Volk der fischähnlichen Shoal, das der Menschheit hilft, ihr Sonnensystem zu verlassen. Welch ein Jubel bei den noch planetengebundenen Menschen, die sich plötzlich in der Lage sehen neue Planeten zu besiedeln. Aber Monopole haben so ihre bösen Eigenarten. Irgendwann ist man abhängig, und wenn niemand mehr in der Lage ist, die Versorgung der Kolonien zu garantieren, ist man fest in der Hand des Monopolisten, der seine Bedingungen diktiert. Also müssen die seltsamen Shoal einen finsteren Hintergedanken mit sich führen. Wie heisst es doch so schön in einem alten irdischen Spruch: "Umsonst ist der Tod."
Die Idee mit einem Raumfahrtmonopol ist nicht neu. Die erneute Umsetzung des Themas hingegen ist sauber gelungen. Der Roman lässt sich sehr gut lesen, ist überraschend mit seinen exotischen Handlungsplätzen und den Figuren, mit denen sich der Leser gern identifiziert. Eine abwechslungsreiche Erzählung mit überzeugenden Charakteren. In diesem Fall reicht eine kurze Beschreibung, damit man lange etwas zu lesen hat.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Lichtkrieg

Art: Roman für Romane; 606 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2009

ISBN-10: 3-45352-509-4

ISBN-13: 978-3-45352-509-2

Preis: 9 Euro

Kontakt: Heyne

[Dieses Fenster schließen]

5888 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-04-13