drosi.de | Rezensionen | Romane | Der Fluss der Sterne
Romane - Der Fluss der Sterne

Der deutsche Titel erweckt erst einmal gar nicht den Eindruck, dass der Fluss der Sterne der Name eines Raumschiffes ist. Auf den ersten Seiten lernen wir die Crew des Raumschiffes kennen und das Raumschiff selbst. Es beginnt sein langes Leben als stolzes Kreuzfahrtschiff, dass sich im Weltraum des Sonnensystems zwischen den Planeten bewegt. Die Karriere eines Luxusraumschiffes geht natürlich auch einmal zu Ende. Daher ist es selbstverständlich, dass die Eigenschaft des Schiffes sich mit den anfallenden Bedürfnissen ändert.

Wir folgen dem Raumschiff der Fluss der Sterne in seiner Eigenschaft als Transporter und einem Zustand, der es eher als Wrack anzusehen lässt. Die Crew ist nun zwischen den inneren und äusseren Planeten unterwegs. Das Ziel der Reise ist jetzt der Saturn mit seinen Ringen. Die Reise dahin ist entsprechend lang, die Beschreibung der Reise, der Mannschaft und des Raumschiffes nimmt daher viel Platz der Erzählung ein. Es wird dementsprechend eine Erzählung die lange benötigt, bis sie spannend wird. Die Spannung beginnt, als die Besatzung der Fluss der Sterne ein fremdes Objekt im Wirkungsbereich des Saturn entdeckt.

Im Vordergrund steht jedoch die persönliche Beziehung der Besatzungsmitglieder untereinander. Der Konflikt zwischen den einzelnen Menschen beginnt, mit einem Ende. Kapitän Hand stirbt während der Reise, sein erster Offizier Gorgas übernimmt das Kommando.

Der vorliegende Roman wurde von Andreas Brandhorst übersetzt, den ich als Autor und als Übersetzer sehr schätze. Der Fluss der Sterne erweckte bei mir jedoch den Eindruck, etwas flüchtig bearbeitet zu sein. Manch eine Stelle liest sich nicht 'rund'. Es ist ein interessanter Roman mit der Ausrichtung der 'Inner Science'. Wenn man die Längen zu Anfang ignoriert, wird er sogar noch sehr gut.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Der Fluss der Sterne

Art: - für Romane; 797 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-45352-367-9

ISBN-13: 978-3-45352-367-8

Preis: 15 Euro

Kontakt: Heyne
Homepage: www.randomhouse.de/heyne/

[Dieses Fenster schließen]

5367 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 13.06.2008