drosi.de | Rezensionen | Romane | Vom Leben und Tod Gottes
Romane - Vom Leben und Tod Gottes

James Graham Ballard, der vor einiger Zeit verstarb wird zur Zeit im Wilhelm Heyne Verlag mit seinen Kurzgeschichten neu aufgelegt. Wer mehr über den Autoren wissen möchte, den verweise ich auf das im gleichen Verlag erschienene Buch DAS SCIENCE FICTION JAHR 2007, oder Michael K. Iwoleits Mythen der nahen Zukunft aus dem Wilhelm Heyne Verlag. Das Buch wird wohl nur noch im Antiquariat oder bei hood.de zu finden sein. In den 1960er bis 1980er Jahren wurde James Graham Ballard regelmäßig veröffentlicht. Seine Bücher hatten immer den bestimmten Kick, wie auch in der Neuauflage im Area-Verlag (siehe phantastischer Bücherbrief) mit den drei Romanen CRASH, DIE BETONINSEL, DER BLOCK. Auch die Edition Phantasia veröffentlicht J. G. Ballard neu mit seiner KRISTALLWELT. Währendessen veröffentlicht der Wilhelm Heyne Verlag seine gesammelten Kurzgeschichten in zwei Bänden. Diese wurden von Angela Herrmann und Hannes Riffel überarbeitet. Wobei mir Hannes Riffel als Übersetzer sehr gut bekannt ist und mit dessen Arbeit ich durchaus mehr als nur zufrieden bin.
Der Brite zeigt sich in seinen Kurzgeschichten immer mehr als einen vorhersehenden Erzähler. James Graham Ballard ist ein anspruchsvoller Autor. Einerseits an sich selbst und seine Kurzgeschichten, andererseits an seine Leser. Mal wirkt seine Sprache etwas blumig, dann wieder eher technisch. Je nachdem, wie er sie für die Erzählung benötigt. Dabei bleibt er aber weiterhin lesbar, so dass selbst Geschichten, die mittlerweile vierzig Jahre und älter sind, bis heute aktuell bleiben. Der Nachteil für ihn ist jedoch, dass er kein Autor ist, der in der heutigen Zeit noch aktiv ist. Der Griff zu Klassikern und damit unverdienter Maßen auch zu seinen Werken, erfolgt immer seltener, da sich auch der Geschmack des Lesers mit der Zeit wandelt. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis äusserst angenehm.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Vom Leben und Tod Gottes

Art: Roman für Romane; 1131 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-45352-277-x

ISBN-13: 978-3-45352-277-0

Preis: 12 Euro

Kontakt: Heyne
Homepage: www.randomhouse.de/heyne/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20