drosi.de | Rezensionen | Romane | Mardock 3: Implosion
Romane - Mardock 3: Implosion

Mardock City zum dritten Mal, zum letzten Mal, denn die Trilogie ist beendet. To Ubukata entführt uns noch einmal in den Moloch der japanischen Grossstadt, irgendwo am Ozean. Gleichzeitig entführt er uns in ein Spielcasino. Dort langweilt er uns über 100 Seiten mit dem Thema, wie lerne ich Black Jack. Dann wird es kurzfristig spannend, als er endlich den Spieltisch verlässt, nur um dann weitere 100 Seiten zu langweilen. Ehrlich gesagt, mehr als 200 Seiten, in denen nur über das Spiel, das Ziehen von Karten und der Punktezahl, sowie diverse Theorien dazu, sind einfach zu viel. Erst als Doc Easter und Rune Balot mit Oeufcocque das Casino verlassen wird es spannend. Denn jetzt kommt To Ubukatas Stärke zum tragen, er beschreibt neue Technik im Zusammenhang mit spannender Handlung, die wiederum in der Metropole Mardock angesiedelt ist.
Jetzt geht es um die Auseinandersetzung zwischen Rune Balot und ihrem Widersacher Shell Septinos. Dabei stellt sich heraus, dass Shell nur ein Angestellter der October Company ist. Alle Spuren führen dorthin und alle Gewalt geht von dort aus. Ein prächtiger Abschlussband, der alle losen Fäden zusammenführt. Trotz der anfänglichen Langweile noch gut zu Ende geführt.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Mardock 3: Implosion

Art: Roman für Romane; 342 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2003/2007

ISBN-10: 3-45352-179-x

ISBN-13: 978-3-45352-179-7

Preis: 8 Euro

Kontakt: Heyne
Homepage: www.randomhouse.de/heyne/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20