drosi.de | Rezensionen | Romane | Gallica 3: Die Stimme der Welt
Romane - Gallica 3: Die Stimme der Welt

Der Abschlussband der Trilogie Gallica des Autoren Henri Loevenbruck gefällt mir besser als seine beiden Vorgänger. Es gelingt ihm nicht nur die offenen Handlungsfäden der ersten Roman zusammen zu knüpfen, sondern auch im Stil besser zu werden. Unter Berücksichtigung der beiden Thriller Das Jesusfragment und Das Kopernikus-Syndrom hatte ich mir mehr Spannung gewünscht. Nun, ich habe sie erhalten.
Der Abschlussband gefällt mir sehr gut, die Atmosphäre des Buchs wirkt authentischer als in den Vorgängern, bereichert die Fantasy-Szene und besitzt einen kritischen Weitblick, denn das was er anprangert, wird in seiner Heimat gerade wieder umgesetzt. In Die Weisse Wölfin sprach er sich für einen Schutz der Wölfe in Frankreich aus, seit ein paar Jahren dürfen sie jedoch wieder mit staatlicher Erlaubnis gejagt werden.
Seine Bücher sind, im richtigen Licht betrachtet, mit leiser Sozialkritik versehen. Aus diesem Grund geht leider manchmal die Spannung etwas verloren.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Gallica 3: Die Stimme der Welt

Art: Roman für Romane; 507 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2009

ISBN-10: 3-44226-602-5

ISBN-13: 978-3-44226-602-9

Preis: 9 Euro

Kontakt: Blanvalet

[Dieses Fenster schließen]

5986 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-08-15