drosi.de | Rezensionen | Romane Thriller | Blutadler
Romane Thriller - Blutadler

In der Legende heißt es, dass die Wikinger den sogenannten "Blutadler" als ein Strafritual hatten. Ob dies stimmt, darüber streiten sich die Gelehrten.
In Hamburg wird Hauptkommissar Jan Fabel mit einer Reihe von Opfern konfrontiert, an denen dieses grausame Ritual, das die schmerzen des Opfers bis ins Unermessliche steigert, ausgeführt wurde.
Jan Fabel, der studierter Historiker ist, und sein Team müssen schon bald erkennen, dass nicht nur sie sich für "Son of Sven", wie sich der Mörder selber nennt, interessieren. Auch der BND schaltet sich in den Fall ein, offenbar geht dieser Fall weit über die Hansestadt hinaus. Daneben muss sich Hauptkommissar Jan Fabel auch noch mit der Politik, einer Gruppe ukrainischer Krimineller und Anhängern eines Odinkultes auseinandersetzen.
Am Ende wird Jan Fabel mit dem schlimmsten Feind seiner Karriere konfrontiert: Wassyl Witrenko, einem mit allen Wassern gewaschenen, grausamen wie intelligenten Mann, der das Team für immer prägen wird...

"Blutadler" ist der erste Roman mit dem Protagonisten Jan Fabel. Zugegeben, zunächst war ich leicht irritiert, dass ausgerechnet ein Brite sich einen deutschen Protagonisten ausdenkt und die Geschichten in Deutschland spielen lässt. Aber dann war ich begeistert. Nicht nur, weil ich selber Schleswig-Holsteinerin mit einem Vater aus Hamburg habe und selber Historikerin mit einem Krimi-Faible bin, nein, weil dieses Buch einfach spannend ist.

Das Buch beginnt schon stark und steigert sich stetig bis zum Herzschlagfinale, wo man wirklich nur noch mit dem Protagonisten und seinem Team mitfiebert. Sehr schön sind auch die Rituale der Wikinger beschrieben und wer Hamburg noch nicht kennt, der wird einige Ecken durch dieses Buch kennen lernen. Aber auch die Hamburger selbst werden ihr Hamburg von einer anderen Seite aus sehen können.

Zugegeben, es ist brutal und teilweise extrem blutig und somit nicht für jeden Krimi/Thriller Fan etwas. Aber es ist spannend zu lesen, bereits mit einem leichten Anflug der Psychologie, die dann in den Folgebänden "Wolfsfährte" und "Brandmal" vorzufinden sind. Ein guter und vor allem gelungener Einstieg in ein neues Ermittlerteam, von dem wir hoffentlich noch viel hören werden.

Dies ist eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
C. Sibilitz
von www.geisterspiegel.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Blutadler

Art: Roman für Romane Thriller; 412 Seiten; Hardcover;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-43103-623-6

ISBN-13: 978-3-43103-623-7

Preis: 19.95 Euro

Kontakt: Ehrenwirth

[Dieses Fenster schließen]

5805 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2009 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2009-02-23