drosi.de | Rezensionen | Romane | Die Spur der Hebamme
Romane - Die Spur der Hebamme

Sachsen im Jahr des Herrn 1173. Es könnte für die Hebamme Marthe und ihren Mann Christian ein ruhiges Leben werden, wenn nicht Randolf wäre. Der Burgvogt von Christiansdorf ist ein erbitterter Feind des Ritters Christian, der im Dienste von Markgraf Otto von Wettin steht. Gleichzeitig mit der Rückkehr Randolfs aus dem Heiligen Land erscheint auch der fanatische Beichtvater im Dorf, der schon immer gegen Marthe und ihre Heilkunst gewettert hat. Er lässt sich die Chance nicht entgehen und denunziert die Hebamme. Bevor Christian seine Frau in Sicherheit bringen kann, muss sie sich vor einem Kirchengericht verantworten.
Doch das ist erst der Beginn eines historischen Romans. Natürlich kann ich nicht auf die Schnelle die Nachforschungen überprüfen, für die die Autorin lange Zeit gebraucht hat. Von der Erzählung her ist der Roman jedoch in sich schlüssig und ich nehme die Geschichtlichen Daten als gegeben hin. Mit der Vorgabe der beteiligten Personen, dem Nachwort und weiteren Informationen hat man ein Buch in der Hand, welches geschichtlich seriös erscheint. Davon ausgehend bin ich mit dem historischen Roman recht zufrieden. Ein kleines Manko sind etwa die ersten einhundert Seiten. Sie ziehen sich in die Länge, weil viel geschrieben und wenig beschrieben wird. Nur langsam kommt Schwung in die Handlung. Ich hätte mir zwar ein wenig mehr Gefühle gewünscht, doch ist der Roman auch so gut lesbar. Vor allem die geschichtlichen Daten und die Abenteuer in einem packenden Zusammenhang sind der lesenswerte Schwerpunkt.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Die Spur der Hebamme

Art: Roman für Romane; 647 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-42663-695-6

ISBN-13: 978-3-42663-695-4

Preis: 9 Euro

Kontakt: Knaur

[Dieses Fenster schließen]

5242 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-03-02