drosi.de | Rezensionen | Romane | Zerbrochene Kelch
Romane - Zerbrochene Kelch

Die Autorin Karen, die dem Leser bereits aus dem Roman Das weißen Amulett bekannt ist erhält in Der zerbrochene Kelch von Kathinka Wantula den Auftrag von ihrem Mentor Julius, ein Buch über die Orakelstätte Delphi zu schreiben.
Karen reist nach Delphi und trifft dort den Archäologen Simon. Sein Urgrußvater fand vor mehr als einhundert Jahren einen Brunnen. Doch damals gab es ein Erdbeben, das den Brunnen verschüttet und seinem Urgroßvater das Leben kostet. Nun hat man den Brunnen wieder gefunden.
Karen gerät sehr schnell im Zentrum männlicher Aufmerksamkeit und nicht nur Simon ist an ihr interessiert. Auch der Grieche Niko, der an der Ausgrabung beteiligt ist, findet Karen attraktiv.
Niko ist mit Diamantina, einer Wahrsagerin befreundet, und diese ahnt als einzige in welcher Gefahr Karen und die Bevölkerung schwebt, den ein Fluch lastet auf einer Trinkschale, die bei den Ausgrabungen gefunden wurde.

Fazit:
Der zerbrochene Kelch ist ein interessanter Roman mit einem spannenden Hintergrund und einigen sehr gut ausgearbeiteten Figuren.

Autoreinfo:
Kathinka Wantula wurde 1967 in Schleswig geboren. Sie studierte in Kiel Germanistik und Anglistik. Schon früh schwirrten Geschichten in ihrem Kopf herum, die den Wunsch zu schreiben in ihr weckten.  Kathinka Wantula hat ein historisches Sachbuch veröffentlicht.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Zerbrochene Kelch

Art: Roman für Romane; 432 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-42663-405-8

ISBN-13: 978-3-42663-405-9

Preis: 9 Euro

Kontakt: Knaur
Homepage: www.knaur.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20