drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Die Waldsee-Chroniken 2: Nachtfeuer
Romane Fantasy - Die Waldsee-Chroniken 2: Nachtfeuer

Rowarn sitzt im Verlies und keiner weiss warum, es sei denn, man erinnert sich an den ersten Band der WALDSEE-CHRONIKEN, wenn man ihn denn gelesen hat. In Rowarn lauert ein Dämon mit dem Titel gebenden Namen Nachtfeuer und sorgt dafür, dass er, Rowarn, sich im Kampf in einen Berserker verwandelt. Zudem ist Nachtfeuer der Mörder seiner Mutter und der Vertraute des Oberbösewichts Femris.

Rowarn wird aus der Zelle entlassen und zum General Heriodon gebracht. Er hatte damals den Befehl gegeben Rowarns Herrn zu töten. Das ist jedoch nicht alles, er will Rowarn als Knappen. Jeder dritte von der Strasse wäre geeigneter als ausgerechnet einen Feind als Knappen zu nehmen. Heriodon müsste ständig darauf gefasst sein, von Rowarn umgebracht zu werden.

Vom Visionenritter Angmor wird er gerettet und reitet mit ihm weiter. Gemeinsam gelangen sie in das Tal, in dem Lady Arlyn residiert und von guten Kräften beschützt wird. In Lady Arlyns Tal kann man sich erholen, Kräfte schöpfen und gegen Femris in seiner lichtlosen Burg Pläne schmieden. Dabei scheint der einfachste Plan noch der beste zu sein. Rein in die Burg, die Splitter des Artefaktes klauen (übrigens ist Diebstahl, aus welchem Grund auch immer, eine strafbare Handlung - als Anmerkung für die jugendlichen Leser), und wieder raus.

Der Wunsch nach Helden stirbt nie aus und das vorliegende Jugendbuch bietet genau das. Die Geschichte folgt den Pfaden jugendlicher Helden und ihrer Abenteuer, die so tief sind, dass Wagenräder darin versinken können und man kaum über den Rand sehen kann. Aus diesem Grund enttäuscht der Roman nicht und achtjährige Jungen und Mädchen, die eigentliche Zielgruppe, werden ihren Spass daran haben. Man erwartet einen Helden, der aus kaum auszumachenden Gründen die Welt retten soll und nebenbei sich selbst finden. Nachtfeuer ist die Geschichte eines Kampfes gegen das Böse, der einfach schief gehen muss, damit im dritten Teil das furiose Spektakel glanzvoll enden kann.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Die Waldsee-Chroniken 2: Nachtfeuer

Art: Roman für Romane Fantasy; 419 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2008

ISBN-10: 3-40428-520-4

ISBN-13: 978-3-40428-520-4

Preis: 14 Euro

Kontakt: Bastei Lübbe

[Dieses Fenster schließen]

5522 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 18.10.2008