drosi.de | Rezensionen | Midgard | Barbarenwut & Ritterehre
Midgard - Barbarenwut & Ritterehre

Whow! Als Nachfolger, zum bereits vor zwei Jahren veröffentlichten Hexenzauber & Druidenkraft, erscheint nun der Sammelband Barbarenwut & Ritterehre, der zahlreiche Veröffentlichungen aus Gildenbriefen - aktualisiert - zusammenfaßt und mit neuen umfangreichen Artikeln kombiniert. Die ein oder andere Sache wird Euch also mit Sicherheit bekannt vorkommen - so auch leider einige der Bilder, die schon in uralten Midgard - Veröffentlichungen zu finden waren.

  • Die Krieger der Schlange (Fian)
    Auf zehn Seiten werden diese tapferen Recken, mit all ihren Gewohnheiten, typischen Gegenständen, ihrem Glauben und ihrer Magie und ihren Bauwerken, beschrieben. Der Fian stellt eine eigene Charakterklasse (Typ: OR) dar, die auch sehr ausführlich beschrieben wird. Abgerundet wird der Artikel mit Persönlichkeiten der Fianna.
  • Die Kriegführung der Barbaren
    Dieser Artikel bringt einiges an neuen Gesichtspunkten über die Barbaren - oder wußtet Ihr, daß Barbaren einen Ehrenkodex haben ? Hier erfahrt ihr die grundlegenden Fakten über Regeln und Gebräuche, Kriegführung (Strategie & Taktik) und einige Persönlichkeiten (Fanatiker), was eine genaue Beschreibung des Berserkergangs mit sich bringt.
  • Die Ritter Midgards
    Als Unterklasse des Kriegers werden hier die notwendigen Dinge aufgeführt. Als neue Werte zwischen 1 und 100 kommen erstmals Ruhm & Ruch nach Midgard. Jede bekannt gewordene Tat vergrößert von nun an eines dieser 'Konten'. Während Euch das ein oder andere eher genehm erscheinen wird, kann beides auch arge Nebenwirkungen mit sich bringen.
  • Bettler
    Ein Artikel über diese unnützen dreckigen Wesen, die immer die Straßen der Basare verstopfen und nichts anderes als Diebstahl im Kopf haben ? Weit gefehlt oder knapp vorbei - wie man es sieht. Neben einer allgemeinen Einführung und Erklärung der Strukturen, werden auch Begriffe wie Ehrenhaftigkeit und Bettlerkönig erwähnt. Warum wird man Bettler, oder gibt vor einer zu sein ?
  • Die Diener des Schicksals (Todeswirker)
    Der Todeswirker (ehemals Zornbringer) ist ein echter Krieger/Zauberer - anders als z.B. der Barde. Sie sehen sich als Vollzieher des Schicksals - nehmen aber auch gerne gut bezahlte Aufträge an. Eine magische Form des Assassinen ? Mehr ! Auf 8 Seiten finden sich Lernschema, Orden, Fähigkeiten und der Ehrenkodex. Da der Todeswirker als Spielfigur gedacht ist (und nicht nur als NSC) wird es in manchen Runden recht windig werden - vorausgesetzt die Runde akzeptiert die neue Option.
  • Der Orden der Adlerritter (Nahuatlan)
    Nahuatlan - Fans sollen natürlich auch nicht zu kurz kommen... wer sich für den mächtigen Orden der Adlerritter interessiert, findet hier was er sucht. Von Ritualen, über Prüfungen, Pflichten und Privilegien findet sich im Artikel eine Reihe von Persönlichkeiten.
  • Von trutziger Wehr: Burgen
    Neben Fachbegriffen, einer genauen Beschreibung der einzelnen Bauformen und Gebäude einer Burg und deren Kosten beim Bau erzählt dieser Artikel. (Fast wie in einem Heimwerkerkatalog für neureiche Exentriker !) Als Beispiel ist eine Burg der Fianna inklusive Bewohner beschrieben
  • Die Wappen und Siegel Midgards
    Einige (Corrinis und Tidford, etc.) sind sicherlich schon den meisten bekannt. Die restlichen Wappen, der bekanntesten Städte findet ihr hier - schwarz auf weiß. Wie Ihr Euer eigenes Wappen erstellt und welche Bedeutungen dabei Farben und Formen haben, wird ebenfalls erklärt.
  • Siegelkunde
    Komposition, Hersteller, Anwendungen und Fälscher werden hier beschrieben.
  • Was des Streiters Herz begehrt... : Waffen
    Glücksklingen, magische Waffen und persönliche Waffen. - was sie sind und wie sie entstehen, wird hier beschrieben. Anschließend folgt eine Auswahl an 'fertigen' Waffen inklusive Beschreibung.
  • Neue Kampffähigkeiten
    am besten seht ihr hierzu den Artikel im MD62 an !
  • Katapulte
    Eine schöne Zusammenstellung und Beschreibung verschiedener Munitionsarten.
  • Neue Fertigkeiten
    Eine Auflistung der neuen Fertigkeiten findet ihr ebenfalls im MD62. Einige existierten bereits und wurden nur differenzierter gestaltet - andere sind (meiner Meinung nach) völlig neu.
  • Das Buch ist aufgrund seiner 'neuen' Regeln geradezu schon ein Muß; für jeden Fan von Midgard. Allein das Lesen macht schon Spaß und regt dazu an sich gleich einen neuen Charakter nach dem anderen Zusammenzustellen. Barbarenwut & Ritterehre ist eine gelungene Kompilation - allerdings mit einem Makel:
    Die Zeichnungen sind an manchen Stellen uralt oder - verzeih mir Alexander (Alex96) - gerade noch als erträglich zu bezeichnen. Gott sei Dank gibt es als Ausgleich noch Frank Schmitz, dessen Zeichnungen sehr schön anzusehen sind - sicherlich Geschmackssache.


    www.DRoSI.de
    die beste Adresse,
    seit es Rollenspiele gibt
    © Copyright by Dogio

    Dogio the Witch

    Mehr zum Thema
    Links zum Thema
    Diesen Artikel kaufen

    Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Barbarenwut & Ritterehre

    Art: Quellenmaterial für Midgard; 94 Seiten; Softcover;

    Publikationsjahr: 1996

    ISBN-10: 3-92471-423-1

    ISBN-13: 978-3-92471-423-9

    Preis: 15 Euro

    Kontakt: Pegasus Press
    Homepage: www.drosi.de/to_pegasus.htm

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    - Zur MD-Rezension Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20