drosi.de | Rezensionen | Midgard | 4te Ed.: Das Abenteuer beginnt
Midgard - 4te Ed.: Das Abenteuer beginnt

Nachdem die erste Starterbox Midgard - Im Reich der Phantasie bereits seit längerem vergriffen ist, ist die Veröffentlichung einer neuen Box bereits überfällig.
Wer die Nachrichten über die Entwicklung von Midgard aufmerksam verfolgt hat, weiß daß der Verlag an einer neuen Regelauflage arbeitet - die vorliegende Box enthält zwar einige der neuen Ansätze, darf aber nicht mit dieser neuen Edition verwechselt werden.

Die Starterbox richtet sich vor allem an Rollenspiel-Einsteiger und ist auch dementsprechend erklärend aufgebaut. Alte Rollenspiel-Hasen, die nur einen Einstieg in Midgard suchen, werden recht schnell an die Grenzen der Box stoßen und die bewußt einfach gehaltenen Regeln schnell ausgereizt haben.

Midgard bleibt der Tradition treu. Die Starterbox enthält drei Bände, einen Satz Würfel (2xW10, W20) und einen Block mit übersichtlichen Charakterblättern.

Das Buch der Regeln
Die Art, wie die Idee des Fantasy-Rollenspiels allgemein und von Midgard im speziellen vermittelt wird, ist grundlegend und schonend aufbereitet. Etwas seltsam mutet die Idee an, Felder für Namenseinträge bereitzustellen, damit der Leser eigene Namen und Charakterangaben notieren kann. Tabellen sind zwar vorhanden, aber bewußt einfach gehalten. So findet man z.B. nur eine Auswahl von vier Lernschemata (Krieger, Glücksritter/Dieb, Priester und Magier). Für die Spezialisierung der Charaktere stehen die Kapitel über Ausrüstung, Fertigkeiten und Magie zur Verfügung, die ebenfalls nur eine Auswahl aus den Basisregeln darstellen. In diese Kapitel sind auch die wichtigsten Midgard-Regeln eingebettet (z.B. Kampf). Dabei wurden allerdings alle optionalen Regeln des Grundregelwerkes, die das Spiel komplexer machen, weggelassen. Auch ist anhand der Tabellen nur die Weiterentwicklung bis zum 5. Grad vorgegeben. Insgesamt füllen die Regeln nur übersichtliche 50 Seiten. Wer wissen möchte welche neuen Regeln eingeflossen sind, kann sich an Dr. Rainer Nagels Ausführungen orientieren.

Das Buch der Abenteuer
Hier findet der Spielleiter drei Abenteuer, mit der er seine frische Gruppe etwa bis zum fünften Grad führen kann, was auch der Rahmen dieses Startersets bildet. Alle Abenteuer spielen in Alba. Die Einleitungen sind mit Hinweisen ausgestattet, daß auch unerfahrene Spielleiter die Aufgabe meistern können. Für Eilige Spielgruppen, die direkt ohne Charaktererschaffung starten möchten, findet man im Anhang sieben fertige Charakterbeschreibungen und ausgefüllte Charakterblätter. (66 Seiten)

Das Buch des Wissens
Trotz des vielversprechenden Titels ist dieser Band mit nur 34 Seiten der dünnste - vielleicht aber für erfahrene Midgard-Spieler noch der Interessanteste.
Das erste Kapitel stellt kurz die Regionen der Welt Midgard, samt Einwohnern, Geflogenheiten und Sprachen vor. Seltsamerweise hat man diesmal auf die Nennung der irdischen Gegenstücke verzichtet, was - meiner Meinung nach - früher eine wesentliche Erleichterung für das Verständnis brachte.
Ein kleiner Leckerbissen, ist die Beschreibung der Stadt Thame, der wohl das nicht mehr lizenzierte Corrinis, als Ausgangspunkt für Abenteurer ablösen soll. Man findet neben Stadt- und Umgebungsplänen auch eine Beschreibung der interessantesten Gebäude und Bewohnern. Im Kapitel Thanaturgium findet man die Beschreibung einiger nützlicher magischer Gegenstände, das Bestarium liefert die Beschreibung von Lebewesen und übernatürlichen Kreaturen. Als etwas erfahrener Spielleiter (z.B. nach dem Spielen der fertigen Abenteuer), sollte es mit diesem Band möglich sein, selbst Geschichten und Aufträge zu erfinden.

Starterbox - für wen ?
Wie schon eingangs erwähnt, lohnt sich die Box vor allem für absolute Rollenspieleinsteiger oder für etwas erfahrene Rollenspieler (meinetwegen im Bereich Cyberpunk oder SciFi), die zum ersten Mal Fantasy allgemein oder speziell Midgard ausprobieren wollen.
Alte Midgard-Hasen, bzw. Besitzer der letzten Regelversion (die 3 Bände) finden bis auf die Abenteuer und die Thame-Stadtbeschreibung nicht viel neues.

Technisches
Beim Durcharbeiten des Inhalts drängten sich mir gemischte Gefühle auf. Hier fließen offensichtlich recht aktuelle Gedanken (Regeländerungen) mit uraltem Material zusammen - von einer Neuentwicklung kann also keine Rede sein. Das macht sich vor allem bei einigen Lageplänen der Abenteuer bemerkbar, die eindeutig das (schlechte) Flair einer Atari ST-Grafik ausstrahlen. Auch erinnern viele der Textpassagen an die alten Publikationen von 1989. Andere Illustrationen, wie die Covergestaltung und Charakterbilder sind neueren Datums. Die Auswahl der Illustrationen erscheint manchmal etwas willkürlich - so findet man bei den Fertigkeiten ein Bild das ziemlich klar die Fertigkeit Glücksspiel illustriert - jedoch keine Beschreibung dieser typischen Midgard-Fertigkeit.
Erwähnenswert ist ein Sonderzeichenfehler, der alle Tabellen und einige Textstellen des Regelbandes betrifft. Die Zeichen Minus und Multiplikationskreuz sind beim Drucker mit anderen Zeichen vertauscht worden. Um das zu korrigieren liegt eine gelbe Doppelseite mit allen Tabellen bei.
Viel lieber waeren mir hier zwei weiße Blätter oder Klebefolien zum einkleben gewesen.

Fazit:
Midgard: Das Abenteuer beginnt ist die Neuauflage der vergriffenen Starterbox. Für Neueinsteiger bietet sich damit wieder eine günstige Gelegenheit, Midgard, bzw. Fantasy-Rollenspiele einmal auszuprobieren. Die Mischung erfüllt sicherlich ihren Zweck. Ich hätte mich jedoch gewünscht, daß man dem Ganzen etwas mehr Aufmerksamkeit spendiert hätte - gerade in Bezug auf die Illustrationen, die vor allem Anfängern viel der Atmosphäre vermitteln. Immerhin ist eine Starterbox eine Art Visitenkarte für ein Rollenspielsystem, mit dem man neue Spieler werben will.

Es gibt eine weitere Rezension von Jan zu diesem Produkt! Lesen?

Es gibt eine weitere Rezension von Halle der Helden zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio

Dogio the Witch

Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Midgard - Das Fantasy Rollenspiel V4
  • Das Arkanum
  • Das Bestiarium
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: 4te Ed.: Das Abenteuer beginnt

    Art: Grundregeln für Midgard; 144 Seiten; Box mit 3 Softcover¸ Charakterblätter¸ Würfel;

    Publikationsjahr: 1999

    ISBN-10: 3-93063-555-0

    ISBN-13: 978-3-93063-555-9

    Preis: 21 Euro

    Kontakt: Pegasus Press
    Homepage: www.drosi.de/to_pegasus.htm

    Klick für Vollbild

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    - Zur MD-Rezension Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20