drosi.de | Rezensionen | Gesellschaftsspiele mit Fantasy-Thema | Elfengold (Elfenland Erweiterung)
Gesellschaftsspiele mit Fantasy-Thema - Elfengold (Elfenland Erweiterung)

Elfengold ist eine Erweiterung des Brettspiels Elfenland, ohne das man auch nichts anfangen kann. Was einem gleich nach dem Öffnen der Box auffällt ist viel Luft, bzw. raumfüllende Begrenzungen. Der Inhalt paßt auch in die Amigo-typische, 8(!) mal kleinere Box für Kartenspiele (ich habe es ausprobiert).

Die ausgezeichnete Anleitung zu Elfengold erzählt uns mehr darüber, wie der Inhalt Elfenland (siehe Rezension) verändert.

Der Inhalt im einzelnen:

  • 65 Goldmünzen-Marker
    Elfengold wird weiterhin durch die meisten Ortssteine gewonnen. Nur bei Gleichstand entscheiden die Goldstücke über den Sieg. Goldmünzen gibt es z.B. für den Besuch einer Stadt. Zudem dienen die Goldmünzen zum Ersteigern von Reisemarkern. Zusätzlich zu den zwei verdeckt gezogenen Reisemarken pro Spieler, werden jede Runde eine Zahl Reisemarken entsprechend der Spielerzahl aufgedeckt, für die der Reihe nach Gold geboten werden darf. Der Spieler der jeweils am meisten bietet, erhält den Zuschlag. Damit kann der Vorrat an Reisemöglichkeiten erheblich erhöht werden.

  • 20 Goldwerte für die Städte
    Diese werden auf die Städte des Spielbretts ausgelegt. Welche Werte auf welche Städte kommen, steht in der Anleitung.

  • 7 Goldkarten
    Nachdem Zahl der Reisekarten von 72 auf 63 gesenkt und je 5 Karten an die Spieler verteilt wurden, ergänzen die Goldkarten den Reisekartenstapel. Gezogene Goldkarten werden neben dem Kartenstapel gesammelt (als Ersatz darf eine neue Karte gezogen werden). Darf wieder ein Spieler eine Karte vom Stapel ziehen, so kann er stattdessen die Goldkarten neben dem Stapel gegen Münzen eintauschen.

  • 5 Marker (2x Gold, 2x Seemonster, 1x Riesenschwein)
    Die neuen Marker ergänzen die vorhandenen. Mit Seemonstern lassen sich jetzt auch Fährverbindungen blockieren. Die Goldmarken verdoppeln den Goldwert der Folgestadt.

  • 4 Zaubersprüche
    Mit den zwei "Doppelter Transport"-Karten darf man ein zweites Transportmittel auf eine Straße legen. Mit den beiden "Wechsel"-Zaubern läßt sich ein ausgelegtes Transportmittel nachträglich auswechseln.

  • 2 Rundenkarten
    Die neuen Rundenkarten (5 & 6) ergänzen die vorhandenen.

  • 6 optionale Zauberkarten
    Die Elfen-Zauberer-Karten werden für die Spielvariante Elfenzauberer benötigt. Ein Zauberer ermöglicht den Teleport zu einer beliebigen Stadt (bringt kein Gold!) oder die Umgehung eines Hindernisses (kostet zusätzlich ein Goldstück pro Hindernis)

Technisches
Die Spielelemente sind - wie aus dem Grundspiel gewohnt - hochwertig und haltbar verarbeitet (dicke Münzen und beschichtete Spielkarten). Die Illustrationen entsprechen dem aus Elfenland bekannten Stil. Die 12seitige farbige Anleitung ist vorbildlich aufgebaut und verfügt über zahlreiche Illustrationen. Die Verpackung ist jedoch eindeutig zu groß dimensioniert, zumal der Inhalt auch nach dem Kauf in der Grundbox Platz findet - ein klarer Fake.

Fazit
Elfengold stellt eine gelungene Erweiterung zu Elfenland dar. Leider ist die Verpackung und der damit angehobene Preis eher ein Fehlgriff. Angesicht verlgeichbarer Amigo-Produkte hätte man dieses Set auch gut für 10.-DM anbieten können.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio

Dogio the Witch

Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Elfengold (Elfenland Erweiterung)

Art: Brettspiel für Gesellschaftsspiele mit Fantasy-Thema; 12 Seiten; Box mit Anleitung¸ 87 Goldmarken¸ 19 Karten¸ 5 Marker;

Preis: 11 Euro

Kontakt: Amigo Spiel+Freizeit
Homepage: www.amigo-spiele.de

Klick für Vollbild

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
- Zur MD-Rezension Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20