drosi.de | Rezensionen | Prost | Pyramos - Die Welt ist ein Tetraeder
Prost - Pyramos - Die Welt ist ein Tetraeder

Pyramos - Die Welt ist ein Tetraeder ist ein neues deutsche Rollenspiel aus dem Neue Welten Verlag Herford. Wie der Name schon vermuten lässt, hat Pyramos nicht die mittlerweile typische Kugelform, sondern der Planet ist ein Tetraeder. Er besteht aus vier gleichseitigen Dreiecken, die jeder eine eigene Ebene beheimatet.
Nach einem kurzen Vorwort, werden zunächst einmal die Besonderheiten des Planeten mit seinen vier Dreiecken erklärt. Das Zusammenspiel der Elemente wird erklärt und was noch viel interessanter ist, das Zusammenspiel von Sonne und Mond. Es gibt auf Pyramos zwei Sonnen, die teilweise gleichzeitig scheinen. Dadurch gibt es mehr Tageszeiten als auf herkömmlichen Planeten. Bei der Zeitrechnung und den Wochentagen ist man und das ist auch sinnvoll, wieder bei irdischen Angaben. Es gibt 360 Tage im Jahr, die unterteilt sind in fünfzehn Monaten mit vierundzwanzig Tagen. Ebenso werden die anderen Dinge des täglichen Lebens auf Pyramos, wie Mengen & Gewichte, Längen & Flächen, Hohlmaße. Tauschmittel und Sprachen aufgeführt. Interessant ist der kurze Absatz über das Wissen der Einwohner, der erklärt, welches Wissen der einfache Bewohner der Welt, von diesen und anderen Dingen hat.
Die Götterwelt ist sehr groß auf Pyramos. Es gibt acht Konklaven von Göttern zu verschiedenen Bereichen. So gibt es eine Konklave der Ordnung, des Chaos, das Leben, der Tod, die Erde, das Feuer, die Luft und das Wasser. Hinzu kommen noch die anderen Religionen, die sich nicht dem Pantheon angeschlossen haben.
Nach einer kurzen Einführung ins Rollenspiel folgen die Beschreibungen der unterschiedlichen Ebenen. Den Anfang macht Eridas, die Ebene der Erde, die noch am ähnlichsten mit den bekannten Welten des Rollenspiels ist. Es folgt die Ebene der Luft, Lias, die Ebene des Wasser, Hyrion und die Ebene des Feuers Vulnaris. Alles Beschreibung sind gleich aufgebaut und das gut und erleichtert das Wieder finden.
Zunächst gibt es einen Überblick über die Geschichte der Ebene. Anschließend folgt eine Auflistung der Besonderheiten des täglichen Lebens, wie die Namen der Himmelsrichtungen, das Metall- und Edelsteinvorkommen und die Zahlungsmittel. Im Kapitel der Geographie werden die unterschiedlichen Orte der Ebene vorgestellt. Für jede Ebene gibt es Rassen und Völker und somit kommt bei vier Ebenen wirklich eine Menge an Völkern zusammen. Zu allen gibt es die regeltechnischen Wert des PROST-System und meist eine Zeichnung. Auch bei den Berufen und den verschiedenen Magiern sind die regeltechnischen Wert hinterlegt. Auch gibt es für jede Ebene eine besondere Magie, die in dem Kapitel Magie, Glaube und Wissen aufgeführt ist. Eine große Tabelle gibt Aufschluss über die Waffen und Rüstungen. Kurz gehalten sind die Legenden der unterschiedlichen Ebenen. Zum Abschluss einer jeden Beschreibung gibt es noch die Kreaturen und Pflanzen der entsprechenden Ebene.
Die einzelnen Ebenen sind sehr interessant gestaltet. Die Ebene Eridas ähnelt, wie schon gesagt der klassischen Fantasywelt. In der Wasserebene Hyrion gibt es glanzvolle Unterwasserstädte und natürlich einige Gefahren in den Tiefen. Ein Vogelvolk wartet in der Ebene Lias, wo man außerdem eindrucksvolle Wolkenfestungen entdecken kann. Auf der Ebene Vulnaris wartet eigentlich nur das Feuer und viele gefährliche Kreaturen, sowie der größte Feind, der Durst.
Nach der Vorstellung der Ebene folgt nun eine Beschreibung der akademischen Einrichtungen, Es werden die unterschiedlichen Gilden, Bünde, Schulen und Orden vorgestellt. Sehr kurz werden anschließend die Dämonen und das dämonische vorgestellt. Eine ausführliche Tabelle mit Waren und Dienstleistungen, sowie den Preisen auf den unterschiedlichen Ebenen schließt sich an.
Damit der Spieler auch nicht ganz ohne Regelsystem ist, sind die Kurzregel bestehend aus der Charaktererschaffung und den Spielmechanismen zu PROST auch abgedruckt. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Internetseite des Verlages.
Die Magie nimmt einen großen Teil des Buches ein. Es gibt Spruchzauberei, Magie der Narren, Rituale und Gesänge der Barden. Außerdem werden die Kräuter, Geweihte und Wunder beschrieben.
Kurz werden die PSI-Kräfte vorgestellt. Dabei wird auch auf die Vor- und Nachteile eingegangen.
Vor dem Kurzabenteuer mit dem die Gruppe die alle Ebenen bereist, gibt es Hinweise für den Spielleiter und Abenteuervorschläge. Im Anhang befindet sich ein Index, ein Abkürzungsverzeichnis, ein Charakterblatt, ein Charakterdokument und ein Zauberspruchdokument.

Das Softcover ist über zweihundertvierzig Seiten dick. Der Text und die Illustrationen sind in schwarzweiß. Nur das Cover und die vier Karten der Ebene sind in Farbe. Der Text ist zweispaltig und gut zu lesen. Sehr viele Tabellen erleichtern den Lesenfluss. Tabellen gibt es im Übrigen zu Hauff in dem Buch. Das ist kein Nachteil. Vielfach wird umständlich beschrieben, was man mit einer Tabelle schneller aussagen kann. Also ist der Weg oftmals besser. Auch die Illustrationen von den unterschiedlichen Künstlern gefallen.
Sehr interessant ist auch die Internetseite des Verlages, die mit weiteren Abenteuern und vielen Hinweisen als Download versehen ist. Auch im Forum bekommt man Hilfe bei Probleme mit dem Regelsystem.

Fazit:
Pyramos ist eine interessante Welt, die meiner Spieler mit Sicherheit über kurz oder lang besuchen müssen. Das schöne ist, dass noch nicht alles festgelegt ist. Die Beschreibungen geben dem Spielleiter noch genug Raum seine eigenen Ideen einzubringen. Gerade das und die besondere Form macht für mich den Reiz aus, denn ich mag nicht in fremde Welten eintreten, wo jeder Quadratzentimeter schon festlegt ist.
Pyramos ist ein ambitionierter Start des Verlages und das zu einem sehr fairen Preis. Ich bin gespannt auf die ersten Abenteuer aus dem Hause.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Piraten der Winde
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Pyramos - Die Welt ist ein Tetraeder

    Art: Quellenmaterial für Prost; 240 Seiten; Softcover;

    Publikationsjahr: 2006

    ISBN-10: 3-93840-302-0

    ISBN-13: 978-3-93840-302-0

    Preis: 24 Euro

    Kontakt: Neue Welten
    Homepage: www.prost-rollenspiel.de

    Klick für Vollbild

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20