drosi.de | Rezensionen | Romane Historisch | Korbinian - Das unbekannte und rätselhafte Leben eines europäischen Heiligen
Romane Historisch - Korbinian - Das unbekannte und rätselhafte Leben eines europäischen Heiligen

Der Titel ''Korbinian - Das unbekannte und rätselhafte Leben eines europäischen Heiligen'' lässt zunächst auf einen recht fachspezifischen Text schließen, aber eine Lektüre verdeutlicht, dass dieses Buch des Amateurhistorikers Stephan Baum weit davon entfernt ist, ein trockenes Spezialistenwerk zu sein. Der Autor verbleibt zwar im historisch süddeutschen Raum und konzentriert sich auf das Leben und Wirken des Heiligen Korbinian, nimmt dies aber vielmehr zum Anlass, das Mysterium der Heiligen in frühmittelalterlicher Zeit zu beleuchten und dabei eine Vielzahl von Themen und Randbemerkungen aufzugreifen.

Als - unfreiwillige - Hauptwirkungsstätte Korbinians wird die bedeutsame und alte Bischofsstadt Freising in ihren geschichtlichen und religiösen Bezügen vorgestellt, dabei von der Geschichtsforschung gern übersehenes Archivmaterial analysiert und es werden - dies ist das Bedeutsame dieses Buches - allerlei Querverbindungen gezogen, bisherige Fehldeutungen und Schwammigkeiten offizieller Geschichtsschreibung aufgezeigt und alternative Erklärungsmöglichkeiten angeboten. Dabei macht Baum nicht den Fehler, eine fragwürdige These durch eine ebenso aus der Luft gegriffene Raterei zu ersetzen, sondern stellt lediglich offene Ansätze zur Diskussion, wobei auch vor recht wagemutigen Erklärungsmodellen nicht zurückgeschreckt wird, solange diese zunächst als wissenschaftliche Alternativthesen ihre Existenzberechtigung haben.

Für Laien- und Lokalhistoriker ist dieses Buch ebenso interessant wie für den religionsgeschichtlich Interessierten, aber auch den Esoteriker und nicht zuletzt Präastronautik-Begeisterten, denn auch in diesem Bereich werden einige Fragwürdigkeiten und Parallelen aufgezeigt. 60 Schwarzweiß-Abbildungen und Grafiken mit Begleittexten ergänzen ''Korbinian'', und ein sehr umfassendes Literatur- und Quellenverzeichnis lädt zum weiteren Forschen ein. Und genau hier liegt eine der beiden möglichen Schwachstellen des Buches: Die angerissenen Themen sind recht breit gefächert, viele Begebenheiten werden eingestreut, kurz erwähnt, ohne dass bei diesen auf Details eingegangen wird - da sie für das Thema nicht unmittelbar bedeutsam sind -, so dass man schon, bei wirklichem Interesse am Nachvollziehen aller Informationen, genötigt ist, sich weiter zu belesen. Die Fülle der Themen wird aus unten stehender Inhaltsliste ersichtlich. Der zweite Schwachpunkt liegt in der etwas unstrukturierten, sprunghaften Erzählweise, die zwar schlaglichtartig die Thematik umreißt und nach Beendigung der Lektüre ein Gesamtbild ermöglicht, dem Lesefluss aber nicht sehr zugute kommt.

Wer sich daran nicht stört, hält mit ''Korbinian'' ein Buch in Händen, das viel Interessantes und Neues an Wissen in sich birgt und ein wenig beachtetes Feld der Forschung beleuchtet. Das Frühmittelalter liegt noch immer weitestgehend im Dunkel der Geschichte verborgen, und Baums Schrift gibt eine gute Möglichkeit, sich dem stark religiös und dynastisch geprägten Denken und der Zusammenhänge jener Zeit zu nähern. Ich kann dieses Buch übrigens gut als Vorlektüre zu ''Operation Sigiburg'' aus dem gleichen Verlag empfehlen, das sich in der Zeitlinie an Korbinians Leben anschließt und in ähnlicher Weise Verborgenes und Rätselhaftes untersucht und aufzeigt.

Aus dem Inhalt:

* Zeitreise: Licht ins Dunkel
* Wundertaten am Beginn der Karriere
* Das Phänomen der Heiligkeit - Herkunft und Wirken der ersten Bischöfe
* Koordinaten Europas: Sternenstraßen
* Die seltsamen Merowinger - Herrscher zweier Welten
* Von Bären und anderen großen Tieren
* Zwei Berge, zwei Burgen und zwei Kirchen: Machtkampf in Freising zwischen Domberg und Weihenstephaner Berg
* UFOs über Freising?
* Spurensuche in Tirol - Die Einsiedelei in Kuens und das Grab auf der Zenoburg
* Die Germanisierung des Christentums
* Das Korbiniansbrünnlein - Altes Heiligtum oder Heilquelle?
* Stäbe besonderer Art
* Die Rätsel des Domes
* Die Linde - Leben aus der Vergangenheit
* SPQF oder: Die römische Karte
* Mögliche Reisewege des Heiligen Korbinian
* Epilog
* Weisheiten zum Nachdenken
* Der Korbinian-Zyklus: Das Leben des Heiligen Korbinian in Bildern
* Gesamt-Abbildungsverzeichnis
* Literatur / Quellen

Eine Rezension von



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Andreas J.
von www.buchwurm.info/
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen
Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Korbinian - Das unbekannte und rätselhafte Leben eines europäischen Heiligen

Art: Roman für Romane Historisch; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2002

ISBN-10: 3-93591-001-0

ISBN-13: 978-3-93591-001-9

Kontakt: Ancient Mail
Homepage: www.ancientmail.de/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20