drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Hüter des Taermons
Romane Fantasy - Hüter des Taermons

Der Band besteht aus drei ins sich abgeschlossenen Teilen. Die Hauptperson aller Handlungen ist Terence tel’Ana
1.Gefährliche Pfade
Das Taerom ist ein altes Artefakt, das vor Jahren durch Banesh Karrek dem bösen Gott Lugg’ash Gorr entwendet wurde. Banesh lernte mit dem Taermon umzugehen und er wurde dadurch selbst zu einem Gott. Doch eines Tages verschwand er und mit ihm auch das Taermon.
Terence ist ein junge Dekadept. Die Magier im auf der Welt Audria sind in verschiedene Ränge eingeteilt. Die junge Magier müssen die Weltensiegel bewachen. Nur dort kann man die Welt Audria verlassen und auf die Ätherebene gelangen. Bei einer seiner Wachen bricht das Siegel und der oberste Magier erscheint mit einer Horde Monster und dem Taermon, um die Weltherrschaft anzutreten. Audria versinkt im Chaos. Doch Terence hat in seinen Träumen Besuch von Banesh Karrek. Er ist auf der Ätherebene gefangen und kann von dort alles mitbekommen.
Er übersendet Terence einen Zauberspruch, der die Zeit zurückdreht und so kann Terence verhindern, dass das Taermon in die falschen Hände fällt. Der Spruch aufgesagt vom zweihöchsten Magier Crispin misslingt. Nur Terence kann sich an die Zukunft erinnern. Aber ihm gelingt es Crispin von seiner Geschichte zu überzeugen und gemeinsam machen sie sich auf die Suche zum Taermon. Begleitet werden sie dabei von dem Soldaten Ryan, dem Zwergen Brolin und dem Elfen Aaron.
Schließlich finden sie das Oberhaupt der Magier, doch dieser dient nur einer fremden Macht. Er wird von seinen eigenen Verbündeten getötet und für Terence und seine Begleiter geht die Reise weiter zum eigentlichen Feind.

2.Das Orakel der Könige
Ein wichtiger Gegner wurde vernichtet, doch das Taermon ist immer noch in der Hand des Feindes und dieser sitzt in einer Wüstenstadt. Die Gruppe zieht weiter und trifft dort auf Hawk, der eine Gruppe von Gesetzlosen anführt und ihnen hilft eine Abkürzung zu nehmen, um einen Teil der Wüste zu umgehen. Die Gruppe wird aber bei einem Sandsturm wenig später getrennt. Terence und Hawk reisen alleine weiter und müssen einige Gefahren meistern, ehe sie ihr Ziel erreichen, ihre gefangenen Freunde wiederfinden und mit einem Luftschiff in das verfluchte Land reisen, um das Orakel der Könige zu besuchen. Dort entscheidet sich, wer der neue Hüter des Taermons ist.

3.Der Stein der Weissagung Zwei Jahre sind seit dem letzten Abenteuer vergangen. Die Freund sind in alle Himmelsrichtungen verstreut. Terence lebt am Hofe des Königs und ist der eigentliche Herrscher, als ein Fremder erscheint und ihn herausfordert. Es ist niemand anderes als Lugg’ash Gorr.
Ihm gelingt es Terence in seine Stadt Ur zu locken und das Land mit seiner dämonischen Armee anzugreifen.
Terence gelingt die Flucht und erfährt von Banesh Karrek, der ihm bis zu letzt als Berater zur Seite stand, dass das Taermon nicht mächtig genug ist, um die Macht Lugg’ash Gorr zu brechen. Er braucht die Hilfe des Erlkönigs. Gemeinsam mit seinem elfischen Freund Aaron macht er sich auf die Suche und findet den Erlkönig, der ihm einen seltsamen Handel vorschlägt. Terence nimmt zum Wohle der Menschheit an und muss nun in das Zwergenreich reisen, wo er seinen Freund Brolin wiedertrifft. Mit Hilfe des Blutperle vergrößert sich die Macht des Taermons und nun ist man gerüstet für die letzte Schlacht.

Patrick J. Grieser ist ein sehr spannender Fanatasy-Roman gelungen. Er erzählt zwar die klassisches Geschichte des jungen Magiers, der zum Held wider Willen wird, aber die gesamte Handlung ist zu keinem Zeitpunkt langatmig. Auch nimmt die Handlung häufig nicht vorhersehbare Wendungen. Das Buch ist mit vier Karten und einige Illustrationen versehen. Dadurch ist die lange Reise der Freunde gut nach zu vollziehen. Mein Favorit ist die Zeichnung des Zwergen Brolins.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Hüter des Taermons

Art: Roman für Romane Fantasy; 612 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2001

ISBN-10: 3-93570-600-6

ISBN-13: 978-3-93570-600-1

Preis: 21 Euro

Kontakt: Basilisk
Homepage: www.basilisk-verlag.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20