drosi.de | Rezensionen | Perry Rhodan | Sternenwächter 1: Fährte der Eloxima
Perry Rhodan - Sternenwächter 1: Fährte der Eloxima

Mit Die Fährte der Eloxima wird die Sternenwächter Kampagne zum Perry Rhodan Rollenspiel fortgesetzt. Die Fährte der Eloxima ist der zweite Teil in der Reihe und schließt sich nahtlos an die Ereignisse aus dem ersten Teil Kinder der BASIS an.
Am Ende von Kinder der BASIS hatten die Helden Hyacris erreicht und festgestellt das Galectic Guardinas in die Ereignisse dort verstrickt waren und ein besonderes Interesse an Biotechnologie haben. Doch von dem Eloxima Raumschiff fehlt jede Spur.
Nachdem mehrere Planeten von Eloxima-Raumschiffen angegriffen wurden auf denen ins Besondere Biotechnologie angesiedelt war und ein berühmter Wissenschaftler von dem Dschungelplanenten Shourmager entführt wurde, machen sich die Helden auf die Reise. Sie schiffen sich nach Shourmager ein. Die Reise ist auf Grund der Entfernung nicht so einfach, doch schließlich erreichen die Helden ihr Ziel. Undercover sollen sie nun ermitteln, wohin der Wissenschaftler wohl verschleppt worden sein könnte. Die Helden finden eine Spur und stoßen dabei auf ein Eloxima-Schiff. Doch dann wartet noch einer weitere Überraschung auf sie.

Wie auch beim ersten Band Kinder der BASIS ist es dem Autor Rainer Nagel gelungen einen sehr einsteigerfreundlichen Abenteuerband zu erstellen. Es gibt viele ist ausführliche Hintergrundinformationen und die eigentliche Handlung ist vorbildlich beschrieben. Die unterschiedlichen Szenen sind sehr gut ausformuliert. Schöne Karten und gute Nichtspielercharakterbeschreibungen, sowie weitere Informationen in Infokästen zu unterschiedlichen Themen, runden das sehr gute Bild ab.
Im Vergleich zum ersten Band gibt es hier mehr Aktion und die Spieler haben die Möglichkeit mal ihre Kampfkraft zu erproben. Doch im Stil von Perry Rhodan wäre es besser auf Interaktion und Rollenspiel zu setzen. Dabei erleichtern die umfangreichen NSC-Beschreibungen dem Spielleiter die Arbeit, zumal die verschiedenen Figuren häufig eigene Ziele verfolgen und nicht in Schubladen gesteckt werden können.
Der Text ist gut zu lesen und vernünftig strukturiert. Die Illustrationen sind comichaft und hätte besser sein können. Dafür sind die Karten vorbildlich gestaltet und als Bonus gibt es in der Heftmitte eine farbige Karte von Shourmager und dem Schiff. Zusätzliche Handouts können auf der Internetseite des Herstellers herunter geladen werden. Im Anhang befindet sich unter anderem eine Liste mit den zu vergeben Erfahrungspunkte.

Fazit:
Die Fährte der Eloxima ist ein sehr gutes Abenteuer und setzt eine Reihe sehr gut vor. Die Spannung steigert sich und die Anforderungen an die Helden werden langsam höher. Es bleibt spannend wie es weiter geht.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Perry Rhodan - Das Rollenspiel
  • Kinder der Basis
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Sternenwächter 1: Fährte der Eloxima

    Art: Quellenmaterial für Perry Rhodan; 80 Seiten; Hardcover;

    Publikationsjahr: 2005

    ISBN-10: 3-92471-428-2

    ISBN-13: 978-3-92471-428-4

    Preis: 13 Euro

    Kontakt: Dorifer
    Homepage: www.dorifer.com

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20