drosi.de | Rezensionen | Romane Horror | Walpurgisnacht
Romane Horror - Walpurgisnacht

Prag in der Zeit des ersten Weltkrieges. Ein paar alte Männer, adelige zudem, unter ihnen der Leibarzt des Kaisers, haben sich in die alte Prager Festung, den Hradschin zurückgezogen. Sie sitzen dort und spielen Karten. Dann stiess der Schauspieler Zrcadlo zu ihnen. Er hat das Problem, dass er immer wieder von Toten besessen ist, die von ihm Besitz ergreifen, ihn nach ihren Wünschen handeln lassen. Der Schauspieler ist der Ereignisfaktor, der die Vergangenheit der alten Männer immer wieder neu aufleben lässt. Die zurückgezogen lebenden Aristokraten sehen sich dadurch nicht nur mit den Erinnerungen gegenüber gestellt, sondern auch gleichzeitig bloss gestellt.
Während sie sich im Hradschin der Vergangenheit stellen, droht mit einem Aufstand auch ein Unheil von aussen. Die ist in jedem Fall vernachlässigbar. Das eigentliche Geschehen spielt sich innerhalb der Prager Feste ab. Zudem trifft mit dem Datum der Walpurgisnacht ein weiteres Ereignis ein, dass auf die Psyche der Greise einwirkt.

Spannung pur ist dieser Roman, der in der entsprechenden Reihe des Aera Verlages erschien. Das okkulte Sein, das in diesem Roman seinen Eingang findet, triumphiert über die Wirklichkeit. So könnte man den Roman umschreiben. Gustav Meyrink ist ein Meister des Okkulten. Neben diesem Roman sind vor allem seine Bücher DAS GRÜNE GESICHT und DER WEISSE MÖNCH die erfolgreichsten Bücher seines Schaffens. Zwar kann jeder der Willens ist, sich die Erzählung kostenlos aus dem Internet herunterladen, aber warum? Das Projekt Gutenberg bietet es an, wie viele andere Erzählungen auch, doch ist das gebundene Buch das der Area Verlag anbietet wesentlich angenehmer zu handhaben als eine ausgedruckte Loseblattsammlung. Ausserdem macht das Buch optisch viel mehr her.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Walpurgisnacht

Art: Roman für Romane Horror; 219 Seiten; Buch;

ISBN-10: 3-89996-840-9

ISBN-13: 978-3-89996-840-8

Preis: 3 Euro

Kontakt: Area

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20