drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher Fantasy | Zauber von Avalon 2: Im Schatten der Lichtertore
Hoerbuecher Fantasy - Zauber von Avalon 2: Im Schatten der Lichtertore

Im Schatten der Lichtertore ist der zweite Teil der Zauber von Avalon Trilogie. Wie auch im ersten Teil Sieben Sterne und die dunkle Prophezeiung konnte Stefan Wilkening als Sprecher vom Hörverlag gewonnen werden.

Der Magier Weißhand ist zunächst besiegt. Aber sein Diener Rhita Gawr gibt nicht auf. Gemeinsam haben sie einen Kristall aus reinem Elano verdorben und somit konnten sie die Auswirkungen umkehren. Statt Leben zu schaffen, zerstört er es nun. Nur sehr knapp können Tamwyn und Scree dem ersten Anschlag entgehen.
Die Bedrohung ist nun sehr deutlich und nahe und so beschließt Tamwyn, der Enkel von Merlin, eine Reise zu den Sternen zu unternehmen. Er will das schützende Sternbild von Merlins Zauberstab wieder zum Leichten bringen. Es wurde von einer bösen Macht verdunkelt. Außerdem hofft Tamwyn seinen Vater eventuell zu finden.
Seine Freunde bleiben zurück und haben mit eigenen Problemen zu kämpfen. Scree kümmert sich zunächst um seine eigenen Verletzungen, ehe er sich um die Aldermenschen kümmert. Die anderen versuchen in den Menschenreichen zu helfen. Doch dort sie es schlimm aus. Die Menschen zuerst Bewegung wird von Rhita Gawr eingesetzt und gewinnt immer mehr an Macht und Unterstützung. Eine Lösung scheint nicht in Sicht.

Die sechs CDs befinden sich in einer Pappschachtel und haben eine Spieldauer von ca. vierhundertfünfzig Minuten. Die Trackeinteilung ist, wie eigentlich immer beim Hörverlag, sehr gut und bieten gute Wiedereinstiegsmöglichkeiten. Auch das Hören mit einem MP3-Player ist somit ohne Probleme möglich.

Stefan Wilkening der neben dem ersten Teil auch der Sprecher der Merlin-Reihe vom selben Autor vom Hörverlag ist, spricht sehr gut und gibt der Handlung seine eigene Note. Ihm gelingt es die langsame Handlung interessant und fesselnd zu vermitteln.
Die unterschiedlichen Hauptfiguren der beiden Seiten Gut und Böse bereiten sich auf den entscheidenden Kampf vor. Sie sind auf der Suchen nach Informationen und Schwächen der Gegenseite und vermeiden die direkte Konfrontation.
Von einem direkten Einstieg in den zweiten Band ist abzuraten. Zu sehr ist die Handlung schon vorangeschritten. Es ist ratsam sich deshalb zunächst den sehr guten ersten Teil anzuhören.

Fazit:
Diese autorisierte Lesefassung ist sehr gut und ist ein ruhiges Hörbuch mit einer märchenhaften Geschichte. Die Figuren werden von Stefan Wilkening gekonnt in Szene gesetzt und langsam aber sicher gehört er für mich in die oberste Liga der Hörbuchsprecher. So bleibt die Freude auf den abschließenden dritten Teil.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Die Elfen
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Zauber von Avalon 2: Im Schatten der Lichtertore

    Art: Hoerbuch für Hoerbuecher Fantasy; Audio-CDs;

    Publikationsjahr: 2006

    ISBN-10: 3-89940-965-5

    ISBN-13: 978-3-89940-965-9

    Preis: 25 Euro

    Kontakt: Hörverlag
    Homepage: www.hoerverlag.de

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20