drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher SciFi | Letzte Detektiv 3: Reservat
Hoerbuecher SciFi - Letzte Detektiv 3: Reservat

Reservat ist der dritte Teil von Michael Kosers Reihe um den letzten Detektiv. Die ersten beiden Teile sind Testmarkt und Safari.
Jonas ist die Hauptfigur dieser Reihe. Er lebt in Babylon in den vereinigten Staaten von Europa und ist der letzte Privatdetektiv. Es ist ein Beruf den es nicht mehr gibt und Jonas lebt ihn richtig aus. Er benimmt sich wie seine klassischen Vorbilder und er hat einen Ratgeber an seiner Seite. Es ist einer Erfindung der Neuzeit. Ein kleiner Supercomputer mit dem Namen Sam.
Jonas erhält Besuch. Eine neue Klientin hat sich angekündigt. Frau Marcus-Pallenberg ist ecel gekleidet und mit Schmuck reich behangen. Aber sie ist in großer Sorge um ihre Tochter. Cora ihre fünfzehnjährige Tochter ist verschwunden. Sie meint, das sie ins Reservat geflüchtet ist und ihrem Freund Zombie gefolgt ist.
Im Reservat leben Freaks und Killerkids, die in der Welt nicht mehr klar kommen. Es ist mit einer Mauer umzogen und mit einer elektronischen Schutzglocke von oben abgeschirmt. Jonas und Sam machen sich auf die Suche und finden die Lust & Qual GmbH. Doch bei ihren Ermittlungen stoßen sie zunächst auf mehr Frage als Antworten.

Die CD hat eine Spieldauer von ca. neunundvierzig Minuten und ist in einem normalen CD Case. Ein Booklet mit zusätzlichen Informationen liegt bei. Die CD ist in ausreichend viele Tracks unterteilt, die einen leichten Wiedereinstieg ermöglichen.
Die Produktion stammt aus dem Jahre 1984 und trotzdem ist es eine der gelungensten Reihen überhaupt. Aus der damaligen Sicht ist die erfolgreichste Hörspielserie des bayerischen Rundfunks mit 2009 in der fernen Zukunft angesiedelt. Aus heutiger Sicht sind es nur zwei Jahre und doch sind nicht alle Dinge so, wie es sich die Macher vorgestellt haben. Daher ist es auch heute noch eine Reise in eine nicht mehr ganz so ferne Zukunft.
Die Geschichte verknüpft eine intelligente Krimihandlung mit sehr viel Witz. Allein Sam sorgt für viel Unterhaltung. Hinzu kommt die legendäre Musik von Frank Duval und die bekannten Stimmen von Bodo Primus, Gert Rubenbauer, Karin Anselm und Joachim Wichmann.

Fazit:
Der letzte Detektiv ist eine Zeitreise in die Zukunft mit dem Blick aus den Achtzigern. Absoluter Kult und es bleibt zu hoffen, das auch die anderen insgesamt vierzig Folge wieder veröffentlich werden.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Merlin und der Zauberspiegel
  • Expedition in die geheime Welt der Drachen
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Letzte Detektiv 3: Reservat

    Art: Hoerbuch für Hoerbuecher SciFi; Audio-CD;

    Publikationsjahr: 2007

    ISBN-10: 3-89940-870-5

    ISBN-13: 978-3-89940-870-6

    Preis: 15 Euro

    Kontakt: Hörverlag
    Homepage: www.hoerverlag.de

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20