drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher SciFi | Letzte Detektiv 1: Testmarkt
Hoerbuecher SciFi - Letzte Detektiv 1: Testmarkt

Testmarkt ist der erste Teil von Michael Kosers Reihe um den letzten Detektiv. Bisher sind ebenfalls der zweite Safari und dritte Teil Testmarkt erschienen.
Jonas ist die Hauptfigur dieser Reihe. Er lebt in Babylon in den vereinigten Staaten von Europa und ist der letzte Privatdetektiv. Es ist ein Beruf den es nicht mehr gibt und Jonas lebt ihn richtig aus. Er benimmt sich wie seine klassischen Vorbilder und er hat einen Ratgeber an seiner Seite. Es ist einer Erfindung der Neuzeit. Ein kleiner Supercomputer mit dem Namen Sam.
In seinem ersten Fall wird Jonas von Judith Delgado angeheuert. Der lebensfrohe Onkel Adrian hat sich aus seinem Appartement im neunten Stock gestürzt. Sam, der Supercomputer, kann Jonas gleich mit nützlichen Informationen versorgen. So erfährt er, dass Onkel Adrian nicht der einzige Selbstmörder in den letzten Tagen war. Noch weitere Menschen haben sich in den Tod gestürzt.
Jonas Interesse ist geweckt und so macht er sich auf in die Südstadt. Schon nach kurzer Zeit macht er eine erstaunliche und zugleich fürchterliche Entdeckung. Die Bewohner der Häuser waren ein Testmarkt und das Produkt hat seltsame Wirkungen.

Die CD hat eine Spieldauer von ca. zweiund fünfzig Minuten und ist in einem normalen CD Case. Ein Booklet mit zusätzlichen Informationen liegt bei. Die CD ist in ausreichend viele Tracks unterteilt, die einen leichten Wiedereinstieg ermöglichen.
Die Produktion stammt aus dem Jahre 1984 und trotzdem ist es eine der gelungensten Reihen überhaupt. Aus der damaligen Sicht ist die erfolgreichste Hörspielserie des bayerischen Rundfunks mit 2009 in der fernen Zukunft angesiedelt. Aus heutiger Sicht sind es nur zwei Jahre und doch sind nicht alle Dinge so, wie es sich die Macher vorgestellt haben. Daher ist es auch heute noch eine Reise in eine nicht mehr ganz so ferne Zukunft.
Die Geschichte verknüpft eine intelligente Krimihandlung mit sehr viel Witz. Allein Sam sorgt für viel Unterhaltung. Hinzu kommen die legendäre Musik von Frank Duval und die bekannten Stimmen von Bodo Primus, Karin Anselm und Joachim Wichmann.

Fazit:
In der Reihe Der letzte Detektiv werden intelligente Krimihandlung, schlagfertige Dialoge und nicht mehr ganz so ferne Science Fiction mit einander kombiniert. Dabei ist es faszinierend zu sehen, wie man sich damals das Heute vorstellte und was wir noch nicht alles entwickelt haben.

Autoreninfo:
Michael Koser, geboren 1938 in Berlin, studierte Geschichte, Germanistik und Politik, bevor er 1965 begann, als freier Autor für den Rundfunk zu schreiben. Von seinen mehr als hundert verfassten Kriminalstücken haben außer Der letzte Detektiv vor allem seine umfangreiche Krimireihe um Professor van Dusen und Cocktail für Zwei Kultstatus erreicht. Michael Koser erhielt 1973 für seine Rundfunkarbeit den KURT-MAGNUS-PREIS der ARD.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Letzte Detektiv 1: Testmarkt

Art: Hoerbuch für Hoerbuecher SciFi; 1 Audio-CD;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-89940-850-0

ISBN-13: 978-3-89940-850-8

Preis: 15 Euro

Kontakt: Hörverlag
Homepage: www.hoerverlag.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20