drosi.de | Rezensionen | Artemis Fowl | Artemis Fowl 4: Die Rache
Artemis Fowl 4: Die Rache

Artemis Fowl wurden die Erinnerungen an die unterirdische Fabelwelt aus seinem Gedächtnis gelöscht. Er agiert nun wieder als der genialste Meisterdieb. In der Funktion macht er sich mit seinem Butler Butler (der heißt so) an den Raub des am besten gesicherten Gemäldes der Welt aus dem Hochsicherheitstrakt einer Bank.
Während auf der Oberwelt alles scheinbar seinen gewohnten gang geht, sieht das in der Unterwelt schon ganz anders aus. Vor Jahren hat sich die Wichtelfrau und Verbrecherin Opal Koboi in ein reinigendes Koma versetzt. Sie hat es in ihrer Jugend von dem Guru Gola Schween gelernt und während die ganze Unterwelt glaubt, dass Opal ungefährlich ist und die ZUP (Zentrale Untergrund-Polizei) daher auch die Bewachung reduziert, schläft die Wichtelfrau nur.
Als nur noch einer Wache da ist, wird diese von den Brill-Brüdern betäubt und der Körper Opals mit dem eines Klones vertauscht.

Opal will nun ihre Rache nehmen und dabei stehen drei Personen im Fordergrund: Captain Holly Short, der Zentaur Foaly und Artemis Fowl. Am Ende will sie die Ober- und Unterwelt in einen Krieg stürzen und sich schließlich als neue Herrscherin der Überlebenden emporschwingen.
Doch zunächst gerät Holly unter Mordverdacht und wird nun selbst gejagt. Die einzige Hilfe, die ihr noch bleibt, ist Artmis Fowl. Doch der erinnert sich bekanntlich nicht mehr an die Unterwelt und so muss Foaly erst einmal die Löschung des Gedächtnisses rückgängig machen.
Auch mein besondere Freund der Zwerg Mulch ist wieder von der Partie.

Der Roman ist als gekürzte Lesung in der Rufus Beck Edition bei Hörbuch Hamburg erschienen. Die fünf CDs mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 380 min. sind ein einer große CD Box. Ein kleines Booklet liegt bei. Die Zahl der Tracks ist pro CD ausreichend, sodass es kein Problem ist wieder einzusteigen.

Der Sprecher Rufus Beck ist nicht zu letzt auf Grund der Harry Potter Lesung überall bekannt und auch dieses Mal gelingt es ihm den Figuren sehr gut Leben einzuhauchen. Schon nach wenigen Momenten kann man die Figuren auf Grund der Stimme auseinander halten.

Fazit:
Mit dem vierten Teil geht die Geschichte um den genialsten Meisterdieb Artmies Fowl weiter. Neben der interessanten und spannenden Handlung überzeugt der Sprecher und die Umsetzung und sorgt für ein sehr guten Hörgenuss.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Artemis Fowl 4: Die Rache

Art: Hoerbuch für Artemis Fowl; 5 Audio-CDs;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-89903-305-1

ISBN-13: 978-3-89903-305-2

Preis: 25 Euro

Kontakt: Hörbuch Hamburg
Homepage: www.hoerbuchhamburg.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20