drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher Fantasy | Zwerge
Hoerbuecher Fantasy - Zwerge

Schon immer wird das Geborgene Land von den Zwerge geschützt, indem sie den Steinernen Torweg bewachen. Die Menschen, Zauberer und Elben können in Frieden leben und sind geschützt vor den dunklen Geschöpfen.
Eines Tages fällt der Wall und eine Schar Orks und Oger kommen in das Land. Sie werden von den Albae bekleidet. Es sind grausame Wesen, die mit viel Magie ausgestattet sind und deren Opfer nach ihrem Tod, als untote Sklaven zurückkommen.
Viele Jahre vergehen und die Bewohner des Geborgenen Landes kämpfen noch immer gegen die grausamen Wesen und immer wieder kommt es zu Kämpfen. Da wird der Zwerg Tungdil von seinem Meister, dem mächtigen Magier Lot-Ionan auf einen Botengang geschickt. Tundgil ist nicht bei seinem Volk aufgewachsen, sondern ist ein Findelkind, dass der Magier aufgenommen hat.
Das Volk der Zwerge berät unterdessen über einen neuen Großkönig. Die Tage des greisen Zwergengrosskönigs Gundrabur scheinen gezählt. Aber es gibt nur einen Anwärter und der wird von dem alten König abgelehnt. Daher behauptet Gundrabur, das Tungdil ein verschollener Königssohn sein.
Tungdil hat unterdessen sein Ziel erreicht und muss feststellen, dass die Albae eher dar waren und alle ermordet haben. Es kommt zum Kampf, der aussichtslos für den kampfunerfahrenen Zwergenschmied scheint. Erst als ein Zwergenzwillingspaar ihm zur Seite steht, wendet sich das Blatt. Sie wurde ausgeschickt vom Großkönig ihn zu suchen und zu den Zwergen zu bringen.
Doch bevor es zu den Zwergen geht, möchte Tungdil seinem Meister bericht erstatten. Als die Heimat erreicht macht er eine grausame Entdeckung. Seine Freund sind tot und eine Horde Orks hat sich in den Räumen des Zauberers breit gemacht.
Nun geht es zu den Zwergen und Tungdil setzt alles daran das Böse aufzuhalten und zu vernichten.

Die Box enthält insgesamt elf CDs, die in einfachen Papierhüllen eingelegt sind. Jede einzelne CD ist randvoll. Die Trackeinteilung ist sinnvoll und für den MP3 Player kurz genug. Ein Booklet mit einem Personenregister und einer Karte liegt bei.

Fazit:
Dem Sprecher Johannes Steck gelingt es hervorragend die Handlung zu schildern. Dabei schafft er es auch, den unterschiedlichen Zwergen eine typische Note zu geben, die ein wieder kennen wesentlich erleichtert. So schnell habe ich noch nie elf CDs an einem Stück gehört. Eine meisterhafte Erzählung meisterlich vorgetragen.

Es gibt eine weitere Rezension von Michael Matzer zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Zwerge

Art: Hoerbuch für Hoerbuecher Fantasy; 11 Audio-CDs;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-89903-269-1

ISBN-13: 978-3-89903-269-7

Preis: 40 Euro

Kontakt: Hoerbuch Hamburg
Homepage: www.hoerbuch-hamburg.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20