drosi.de | Rezensionen | DSA Romane | Magische Zeiten
DSA Romane - Magische Zeiten

"Magische Zeiten" wurde von Momo Evers herausgegeben und ist eine Sammlung von Kurzgeschichten und Hintergrundartikeln zum Rollenspiel "Das schwarze Auge". Zum zwanzigjährigen Bestehen des Rollenspiels erschien dieser Band und gibt unter anderem einen sehr interessanten Blick hinter die Kulissen.

Nach mehreren Vorwörtern gibt es einen längeren Artikel "Willkommen in Aventurien", der einen sehr guten Überblick über die Welt, über ihre Bewohner und ihre Götter vermittelt.
Olaf Michel liefert einen sehr guten Bericht zum Weg ins Rollenspiel, d.h.: "Was ist ein Rollenspiel, und wie wird es gespielt?" Sehr interessant fand ich den langen Bericht zur Geschichte des Rollenspiels und speziell des schwarzen Auges. Jahr für Jahr werden die wichtigsten Ereignisse in der Redaktion und bei der Entstehung des Spiels vorgestellt. Dabei hat man als erfahrener Spieler, der wie ich bald auch schon zwanzig Jahre dabei ist, eine Reise in die Vergangenheit.
Ebenfalls interessant sind die Ausführungen zur Fangemeinde vom schwarzen Augen, die dafür sorgt, dass Aventurien lebt, der Artikel über die multimediale aventurische Welt und das Verhältnis Myranor zu Aventurien.
In der Mitte des Buches ist eine Sonderausgabe des aventurischen Boten. Weiterhin gibt es ein Interview mit der Redaktion. Sehr schön fand ich die Vorstellung der verschiedenen Autoren, so bekommt man einmal ein Bild von den Menschen, die die Abenteuer und Romane schreiben.
Am Ende des Buches gibt es eine Zeittafel über die politischen Ereignisse auf Aventurien während der letzten zwanzig Jahre und eine Übersicht über alle Publikationen.
Zwischen den einzelnen Artikeln sind viele sehr gute Kurzgeschichten eingefügt, und es gibt mehrere Bardengesänge.

Der Text wird nur selten durch Bild und Illustrationen unterbrochen. Natürlich sind bei der Vorstellung der Autoren Bilder mit eingefügt, und auch bei der Übersicht der Publikationen gibt es Bilder zu den unterschiedlichen Werken.
Der Text ist gut zu lesen. Die Kurzgeschichten sind durch einen Rahmen am Rand auf den ersten Blick zu erkennen.

Fazit:
Man kann sicherlich darüber streiten, ob alles in dem Buch neu ist. Teile aus einigen Artikeln waren auch schon an anderer Stelle zu lesen, und eine Übersicht über die Publikationen ist nicht unbedingt notwendig.
Trotzdem sollte "Magische Zeiten" in keinem Bücherregal eines "schwarze Augen-Spielers" fehlen. Für alte Hasen liefert es einige interessante Einblicke hinter die Kulissen und für die Neulinge viele Anregungen.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Magische Zeiten

Art: Roman für DSA Romane; 494 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2005

ISBN-10: 3-89064-516-x

ISBN-13: 978-3-89064-516-2

Preis: 15 Euro

Kontakt: FanPro
Homepage: www.fanpro.com

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20