drosi.de | Rezensionen | Perry Rhodan | Perry Rhodan: Im Netz der Nongo
Perry Rhodan: Im Netz der Nongo

Die Nongo, eines der hochentwickelten Thoregonvölker steht kurz vor der ultimativen Auslöschung. Ihre Gesellschaft ist vollkommen von einer Art Netzwerk abhängig. Wer keinen Zugang mehr zu diesem Netz hat, ist automatisch nicht nur ein Aussenseiter, sondern wird apathisch und geht durch die Abhängigkeit zu Grunde. Es ist Vergleichbar mit einer Drogensucht. Mit dem Verbund des Netzwerkes steuern die Mitglieder dieses Volkes alle Anlagen. Die einzigen Wesen, die ihnen helfen können sind die Menschen die nicht an das Netz angeschlossen sind. Unter der Leitung des unsterblichen Haupthelden Perry Rhodan und der jungen Neurologin Trini Madang macht man sich an die Arbeit, das Volk zu retten.

Der vorliegende Roman brachte die Handlungsebene im Thoregon-Zyklus in der Heftserie zum Abschluss. Zu Beginn liest sich das Buch noch ganz gut. allerdings gab es einiges an Problemen mit der Handlung. Es war nicht leicht ihr zu folgen, da zu viele räumliche wie zeitliche Sprünge stattfanden. Für jemanden, der aber die Serie kennt, ist das Buch ein langweiliger Schinken, da er das Ende kennt. Für jemanden der nichts mit der Serie zu tun hat ist der Roman noch ganz gut. Die Handlung war an einigen Stellen originell, die Wendungen überraschend, aber das reicht für ein Buch nicht aus. Hätte man das Buch in der Tradition der alten PERRY RHODAN PLANETEN ROMANE geschrieben, dann wäre es sicherlich viel besser geworden.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Perry Rhodan: Im Netz der Nongo

Art: Roman für Perry Rhodan; 224 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2000

ISBN-10: 3-81184-073-8

ISBN-13: 978-3-81184-073-7

Preis: 11 Euro

Kontakt: Moewig
Homepage: www.moewig.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20