drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher Horror | Gruselkabinett 23: Die Bilder der Ahnen
Hoerbuecher Horror - Gruselkabinett 23: Die Bilder der Ahnen

Ehrlich gesagt, ich kannte den Autoren nicht und musste mich erst mal mit einer Suchmaschine im Internet beschäftigen. Jetzt weiss ich zwar wer der Autor ist, aber ein Buch von ihm habe ich immer noch nicht. Woher haben Marc und Stephan nur die Vorlage bekommen?
Kommen wir zur Handlung, die im Jahr 1811 spielt. Hauptfigur Ferdinand von Panner kehrt nach Hause zurück. Ein Auslandsstudium hielt ihn lange von der Heimat fern. Während seines Aufenthaltes starben sein Vater und seine Schwester. So wird Ferdinand unversehens zum Familienoberhaupt. Mama will endlich Grossmutter werden, weil ein Stammhalter her muss. Und der soll ausgerechnet von Klotilde von Hainthal gezeugt werden. Leider kennt Ferdinand die junge Frau nicht und fährt dazu zu ihrem Heim. Dort findet gerade eine Karnevalsveranstaltung statt. Auf dem Weg zu dieser Veranstaltung kommt er zu einem Haus, in dem der Pfarrer eine Gespensterparty gibt. Nichts schlimmes, nur erzählt jeder Gast eine Gespenstergeschichte. Ferdinand nimmt die Einladung an und begibt sich mit dem Pfarrer in ein Zimmer mit den anderen Gästen, wo ihm sofort eine Blondine auffällt. Sie ist es auch, die die erste Geschichte erzählt.
Und dann geht es weiter mit Erzählungen, die jeder irgendwie bestätigen oder gar als betroffener selbst erlebt hat. Nach und Nach ergibt sich für den lauschenden Gast, dass mehrere Adelsfamilien von einem Fluch belegt sind. In verschiedenen Rückführungen lernen wir andere Epochen und Schlüsselsituationen kennen.
Die Umsetzung der literarischen Vorlage in ein Hörspiel fand ich, wie auch bei allen anderen Teilen des GRUSELKABINETTS als gut gelungen. Vielleicht ein klein wenig schwächer, aber man kann sich bestimmt nicht beschweren.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Gruselkabinett 23: Die Bilder der Ahnen

Art: Hoerbuch für Hoerbuecher Horror; 1 Audio-CD;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-78573-351-8

ISBN-13: 978-3-78573-351-6

Preis: 8 Euro

Kontakt: Titania Medien

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20