drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher Krimi | Krimi Klassiker 3: Edgar Wallace - Die blaue Hand
Hoerbuecher Krimi - Krimi Klassiker 3: Edgar Wallace - Die blaue Hand

In der Reihe Krimi Klassiker veröffentlicht der Verlag Titania Medien regelmäßig Hörspiele nach Vorlagen von Edgar Wallace und Sherlock Holmes.
Das dritte Hörspiel aus der Reihe ist Die blaue Hand von Edgar Wallace. Der junge Jim Steele arbeitet bei einem Rechtsanwalt und erfährt dort von einem interessanten Testament. Ein Mann hat sein Vermögen nicht seiner Frau, sondern seiner Tochter vermacht. Leider ist das Kind bei einem Bootsunglück verschollen und nun fällt an einem nahenden Stichtag das ganze Vermögen an die Schwester des Toten. Der Neffe Digby Groat ist ein sehr unangenehmer Mensch, mit dem sich Steele sofort nicht grün ist. Als auch noch seine Angebetet Eunice Weldon eine Stellung als Sekretärin im Haus des Neffe bei dessen Mutter Jane Groat annimmt, scheint alles gegen ihn zu sein.
Doch auf dem Anwesen der Groat ereignen sich seltsame Dinge. Zunächst findet Eunice eine Nachricht in ihrem Simmer mit der geheimnisvollen Warnung: „Jemand, der Dich liebt, bittet Dich dringend, dieses Haus so schnell als möglich zu verlassen!“ und dem Abdruck einer blauen Hand. Schließlich findet man im Haus überall die Abdrücke einer blauen Hand und am Stichtag spitzt sich die Lage zu.

Die CD hat eine Spieldauer von vierundsiebzig Minuten und ist in einem normalen CD-Case. Ein Booklet mit Informationen über die Reihe und die weiteren Reihen aus dem Verlag liegt bei. Die Trackeinteilung ist sinnvoll, sodass auch ein Widereinstieg sehr gut klappt. Gerade beim Hören mit einem MP3 Player ist das sehr wichtig.
Als Sprecher konnten wieder einmal sehr bekannte Stimmen gewonnen werden. So wird Jim Steele von David Nathan (u.a. dt. Stimme von Johnny Depp) verkörpert. In weiteren Rollen sind zu hören Torsten Michaelis (Wesley „Blade“ Snipes), Gisela Fritsch (Susan Sarandon), Hörspiel-Award-Gewinnerin Dagmar von Kurmin, Heide Jablonka, Evelyn Maron (Kim Basinger), Regina Lemnitz (Whoopi Goldberg), Kammerschauspieler Heinz Ostermann, Charles Rettinghaus (Jean-Claude van Damme), Joachim Tennstedt (Billy Crystal) Detlef Bierstedt (George Clooney) und Lothar Didjurgis.

Fazit:
Die blaue Hand ist ein Meisterwerk des Hörens. Die Handlung kannte ich ja bereits aus dem Roman und dem Film, doch trotzdem hat mich das Hörspiel gefesselt und war zu keinem Zeitpunkt langweilig. Eine wunderbare Geschichte vom Altmeister des Krimis meisterlich umgesetzt.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Krimi Klassiker (4) - Sherlock Holmes - Der Vampir von Sussex - Das gefleckte Band
  • Gruselkabinett (6) - Edward Bulwer-Lytton - Das verfluchte Haus
  • Gruselkabinett (4) - Gaston Leroux - Das Phantom der Oper
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Krimi Klassiker 3: Edgar Wallace - Die blaue Hand

    Art: Hoerbuch für Hoerbuecher Krimi; Audio-CD;

    Publikationsjahr: 2006

    ISBN-10: 3-78573-237-6

    ISBN-13: 978-3-78573-237-3

    Preis: 8 Euro

    Kontakt: Titania Medien
    Homepage: www.titania-medien.de

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20