drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher Fantasy | Piraten
Hoerbuecher Fantasy - Piraten

Die Handlung von Die Piraten beginnt in England im 17. Jahrundert. Im Auftrag der Regierung soll Captain Ben Avery eine wertvolle Krone auf dem Seeweg nach Madagaskar bringen. An Bord der Schiffes befindet sich die schöne Admiralstochter Lady Vanity. Natürlich verliebt sich der Seeheld in sie. Doch Piraten überfallen das Schiff, rauben die Krone und Vanity wird in die Sklaverei verschleppt.
Nun liegt es an Avery heldenhaft aktiv zu werden. Auf der Gegenseite haben sich einige illustre Persönlichkeiten versammelt. Da ist die Piratenkönigin Black Sheba, der holzbeinige Billbo und der ewig grölende Firebeard. Die zerlgen die Krone in sechs gleiche Teil und ist Avery gefordert. Er soll sie wieder zusammen setzen und natürlich Lady Vanity befreien. So beginnt eine interessante Verfolgungsjagd über die Weltmeere.

Die Piraten ist eine rasante und trashige Paraodie auf das Piratengenre. Das Hörspiel hat eine Dauer von über fünf Stunden und ist auf vier CDs gepackt. Das Booklet enthält das komplette Vorwort des Autors George Macdonald Fraser zu seinem Roman. Darin erklärt er, wie es im 17. Jahrhundert war und wo Ähnlichkeit seine Figuren mit historischen Persönlichkeiten jener Zeit bestehen. Auch die CD Beschriftung ist sehr schön anzusehen. Aufgeteilt sind die CDs in die Kapitel des Buchs. Das sorgt dafür, dass eine Kapitel und damit ein Track mal über zwanzig Minuten lang ist. Das erschwert einen Wiedereinstieg.

Den Sprecher gelingt es sehr gut den verschiedenen Figuren ihren eigenen Charakter zu geben. So kann man sie eigentlich beim Hören sehr gut auseinander halten. Es wirken mit Amido Hoffmann, Bodo Krumwiede, Sylvia Garatti, Rolf Strub, Raphael Burri, Ruth Schwegler, Aki Rickert, Walter Millns, Thomas Monn, Armin Kopp, Roland Müller, Stefan Colombo, Ingrid Wettstein, Friedrich Schneider, Silvia Maria Jung, Rainer Zur Linde, Tom Krailing und vielen anderen Musik: Erich Wolfgang Korngold, Ton: Olifr Maurmann, Buch und Regie: Raphael Burri. Auch die Musik sorgt dafür, dass das entsprechende Feeling beim Hören aufkommt. Hinzu kommt der geschickte Einsatz von Hintergrundgeräuschen, der die Atmosphäre verbessert.

Fazit:
Die Parodie ist gelungen. Vier CDs mit sehr großem Hörspielgenuss liegen hinter mir und ich habe mich hervorragend amüsiert. Zwar sind einige Sachen nun mal schon bekannt und absehbar, aber das stört wenig. Die Begeisterung mit der die Schweizer von Bookonear bei der Sache waren, lässt sich spüren und verstärkt den angenehmen Eindruck des Hörspiels.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Lords und Ladies
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Piraten

    Art: Hoerbuch für Hoerbuecher Fantasy; 4 Audio-CDs;

    Publikationsjahr: 2006

    ISBN-10: 3-78573-197-3

    ISBN-13: 978-3-78573-197-0

    Preis: 20 Euro

    Kontakt: FanPro
    Homepage: www.fanpro.com

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20