drosi.de | Rezensionen | Romane | Gehetzte Uhrmacher
Romane - Gehetzte Uhrmacher

Mit einer Nachricht beginnt der siebte Fall des Ermittlerduos Lincoln Rhyme und Amelia Sachs.
"Der Kalte Vollmond steht am Himmel und scheint auf den Leichnam der Erde, bezeichnet die Stunde des Todes und das Ende der Reise, die mit der Geburt begann" steht auf der Nachricht. Diese Nachricht hinterlässt der Uhrmacher zusammen mit tickenden Uhren jeweils am Tatort seiner grausamen Verbrechen. Die New Yorker Polizei geht bei den Morden von einem Serienkiller aus, tappt aber bei ihren Ermittlungen im Dunkeln. Das Motiv bleibt im Dunkel und eine Verbindung zwischen den Opfern gibt es nicht. Lediglich die Uhren verbindet die beiden Morde.
So zieht man den genialen gelähmten Ermittler Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs zur Raten und die beiden beginnen mit der akribischen Spurensuche. Ihnen zu Seite steht Kathryn Dance. Sie ist eine weltweit anerkannte Spezialistin auf dem Gebiet der Körpersprachen und entlarvt Falschaussagen präziser als jeder Lügendetektor.
Langsam kommt man dem Täter auf die Spur und ehe man den letzten Schritt machen kann, erhält man eine kleine tickende Uhr.

Fazit:
Das laufen unzählige Sendungen im Fernseher, bei denen ein Team auf Grund von Spuren den Täter ermittelt, doch der wahre Meister ist für mich immer noch Lincoln Rhyme. Ich bin ein Fan dieser Reihe und habe alle vorherigen Romane auch gelesen und so habe ich mich auf diesen Band gefreut und diese Freude wurde auch nicht getrübt. Die Handlung ist spannend und nimmt einen von Beginn an gefangen. Bis zum Schluss bleibt die Spannung hoch. Es ist ein sehr guter Fall.

Autoreninfo:
Jeffery Deaver, Jahrgang 1950, gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Seit seinem großen Erfolg als Schriftsteller hat er sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher sind bislang in zwölf Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Ian Fleming Steel Dagger der `Crime Writers Association of Great Britain´. Die Verfilmung seines Romans "Die Assistentin" unter dem Titel "Der Knochenjäger" mit Denzel Washington und Angelina Jolie in den Hauptrollen war international ein sensationeller Erfolg. Weitere Informationen unter: www.jefferydeaver.com


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Gehetzte Uhrmacher

Art: Roman für Romane; 512 Seiten; Hardcover;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-76450-202-7

ISBN-13: 978-3-76450-202-7

Preis: 20 Euro

Kontakt: Blanvalet
Homepage: www.randomhouse.de/blanval...

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20