drosi.de | Rezensionen | Romane | Haus Niccolo 1: Der Aufstieg
Romane - Haus Niccolo 1: Der Aufstieg

Niccolòs Aufstieg ist der erste Band aus der achtbändigen Reihe Das Haus Niccolò von Dorothy Dunnett. Die bereits verstorbene Autorin hat das Buch bereits Mitte der achtziger Jahre im Original veröffentlich. Jetzt hat es Klett-Cotta in einer aufwendigen Produktion auf deutsch herausgebracht.

Die Handlung beginnt in Brügge im Jahre 1460. Auf einem Schiff mit einem Badebassin für den Herzog von Burgund befinden sich Felix, der Sohn der Witwe Marian de Charetty, die in Brügge eine Färberei betreibt, Claes, der Färbereilehrling und Julius, der Erzieher Felix. In der Schleuse kommt es zum Unfall bei dem ein am Ufer vertäutes Boot beschädigt wird. Auf dem Schiff befindet sich die Kanone Mad Martha, ein Geschenk des Herzog von Burgund an seinen Neffen James, dem König von Schottland.
Die drei Männer landen im Brügger Gefängnis Steen, doch schon am nächsten Morgen werden sie wieder freigelassen und ihn die Obhut des einflussreichen Brügger Anselm Adorne gebracht.
Claes gerade dem Gefängnis entronnen, befindet sich bald darauf wieder in Schwierigkeiten. Er spannt einem schottischen Lord die Geliebte aus und es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd in der nächtlichen Stadt. Claes landet aber wieder im Gefängnis. Bevor aber über ihn zu Gericht gesessen werden kann, laufen die Brunnen in der Stadt über und die Wasserrohre platzen. Die ganze Stadt steht unter Wasser.
Marian de Charetty erreicht die Stadt Brügge und hat ein klärendes Gespräch mit Claes. Sie will trotz seiner Eskapaden an ihm festhalten.
Claes und Felix fahren zusammen mit Astorre, dem Anführer der Söldnertruppe des Hauses nach Sluis. Sie treffen dort auf Julius, der sich sorgen um Claes macht, da sich der schottische Lord auf dem Schiff befindet. Es kommt, wie es kommen muss. Ein Streit um einen vergoldeten Pokal führt zum Kampf bei dem Claes schwer verletzt wird.
Nachdem er wieder auf den Beinen ist legt Marian de Charetty ihm nahe, die Stadt und das Land zu verlassen und nach Italien zu ziehen. So beginnt für Claes ein neues Leben.

Das Buch ist wunderbar gestaltet. Die Schutzhülle ist schön und auch innen ein sehr schönes Design mit einem passenden Schriftart. Ein farblich abgestimmtes Lesebändchen hebt die Qualität noch mehr hervor.
Zu Beginn gibt es zwei zweifarbige Karte mit dem Mitteleuropa und Italien der Zeit. Zusätzlich gibt es am Ende des einen Stadtplan von Brügge auch aus der Zeit. Hinzu kommen Personenverzeichnis und Register. Sehr schön ist das mitgelieferte Lesezeichen mit den Hauptfiguren.

Fazit:
Niccolòs Aufstieg ist ein faszinierender Start in eine interessante Reihe. Das Buch ist eine Mischung aus raffinierter Liebesroman, Wirtschaftsthriller und Kulturgeschichte der Renaissance in einem. Es bietet viele interessant Informationen über die Zeit und eine fülle von hervorragend ausgearbeiteten Figuren. Es ist ein wirklich lesenswertes Buch.

Autoreninfo:
Dorothy Dunnett wurde am 25. August 1923 in Dunfermline (Schottland) geboren. Sie studierte am Edinburgh College of Art und an der Glasgow School of Art.
Ihr erster Roman »Game of Kings« erschien zuerst in den USA. Bis zur Jahrtausendwende hat Dorothy Dunnett über 20 Bücher publiziert, darunter die sechsbändige Romanserie »The Lymond Chronicles« und im Anschluß »The House of Niccolò« in acht Bänden.
Neben historischen Romanen, zu denen auch »King Hereafter« über König Macbeth zählt, schrieb sie auch Krimis. Lady Dunnett lebte mit ihrer Familie in Edinburgh, neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit engagierte sie sich auch für soziale Belange. Am 9. November 2001 starb sie in ihrer Heimatstadt.

Es gibt eine weitere Rezension von Birgit Lutz zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Haus Niccolo 1: Der Aufstieg

Art: Roman für Romane; 736 Seiten; Hardcover;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-60893-741-2

ISBN-13: 978-3-60893-741-1

Preis: 22 Euro

Kontakt: Klett-Cotta
Homepage: www.klett-cotta.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20