drosi.de | Rezensionen | Eragon | Eragon - Hinter den Kulissen
Eragon - Hinter den Kulissen

Mit Hinter den Kulissen von Ergaon ist nun das Filmbuch von Mark Cotta Vaz zu Fantasyfilmereignis des Winters erschienen. Das Softcover besteht aus acht Kapiteln und gibt einen Einblick in die Dreharbeiten.
Im ersten Kapitel Der Traum wird über die Entstehungsgeschichte des Filmes geschrieben. Der große Erfolg des Romandebüts von Christopher Paolini machten die Filmstudios neugierig und wird geschildert, wie das Buch entstand und wie es zum Anruf der Filmstudios kam. Auch die Wichtigkeit von Montana bei der Inspiration des Romans wird geschildert.
Das zweiten Kapitel Die Reise zeigt die Vision des Regissueres. Außerdem wird die Ansicht des Produzenten und Einzigartigkeit von Eragon hervorgehoben.
Im dritten Teil mit dem Titel Casting werden nun die Schauspieler und ihre Figuren vorgestellt. Neben einem Bild gibt es eine Vorstellung des Schauspielers und eine Beschreibung der Figur, die er im Film verkörpert. Außerdem wird geschildert, wie die Besetzung vonstatten ging. Dabei steht die Suche nach der Hauptfigur Eragon natürlich am Anfang. Weiterhin wird erklärt, wie Jeremy Irons (Brom) und Djimon Hounsou (Ajihad) hinzugekommen sind.
Im vierten Kapitel Alagaesia wird nun geschildert, wie das Set gesucht wird und wie die verschiedenen Bauten entstanden. Dabei untermalen sehr schöne Skizzen den Text. Auch die Erstellung der Kostüme wird in diesem Kapitel beschrieben.
Im fünften TeilDie Legende von Eragon berichtet über die Dreharbeiten. Der Drehbeginn, der Kampf mit dem Wetter, Arya (Hüterin des Drachenfels), Broms Geschichte und die Magie der visual effects werden geschildert. Mit dem sechsten Kapitel wird das Reich des Drachen betreten. Hier wird von der Drachenlegende an startend die Entstehung des Drachen beschrieben. Nach und nach entsteht Saphira und das zugehörige Modell. Die einzelnen Schritte werden schön mit Bildern unterlegt.
Im siebten Kapitel geht es in die Schlacht in Farthe Dur. Es wird beschrieben, wie das Set aufgebaut war, wie die Kostüme entstanden, welches Kampftraining notwendig war und wie die eigentliche Schlacht gedreht wurde.
Das letzte Kapitel schildert unter dem Titel So entstehen Legenden die Nachbearbeitung des Films.

Das Softcover umfasst über einhundertvierzig Seiten und alle sind in Farbe. Der Text und die Bilder bilden dabei ein sehr gutes Zusammenspiel und sorgen dafür, dass der Film vor dem inneren Augen noch einmal und mit einem anderen Blick gesehen wird.

Fazit:
Der Eragon Fan wird nicht um einen Kauf des sehr guten Hintergrundbandes herumkommen. Sehr viele zusätzliche Informationen und Bilder warten auf den Begeisterten.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Eragon - Hinter den Kulissen

Art: Filmbuch für Eragon; 144 Seiten; Softcover;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-57013-269-2

ISBN-13: 978-3-57013-269-2

Preis: 13 Euro

Kontakt: cbj / Bertelsmann
Homepage: www.randomhouse.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20