drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Schloss am Moor
Romane Fantasy - Schloss am Moor

Die Geschichte beginnt eigentlich damit¸ dass Daniels Oma Mecky mit dem Fahrrad stürzt und ins Krankenhaus muss. Daniel ist ihr nächster Angehöriger¸ denn er lebt bei ihr¸ da seine Eltern im Ausland leben. Weil seine Oma im Krankenhaus mit Abschürfungen und Gehirnerschütterung verbleiben muss¸ soll er ihr einige persönliche Dinge bringen. Dabei entdeckt er in ihren Unterlagen nicht nur ihr Testament¸ sondern auch ein Tagebuch. Statt die Finger davon zu lassen¸ taucht Daniel in die Vergangenheit von Mechthild und Alphonse ein. Dabei lernt sie nicht nur etwas über seine Grossmutter kennen. Er entdeckt¸ den Adelstitel ‚von'¸ der de m Namen Selbrecht vorstand und den Hinweis auf einen Forst Aulenrith und damit auf ein Geheimnisvolles Schloss mit Grafentitel in Württemberg.

Jugendbücher mit phantastischem Inhalt hat es schon immer gegeben. In den letzten Jahren erschienen in den entsprechenden Verlagen immer mehr Bücher¸ die entweder einen gruseligen¸ phantastischen oder Science Fiction Einschlag besitzen. Die Bücher für die Jugendlichen sind dabei meist wesentlich besser geschrieben als die Phantastik für Erwachsene. Jo Pestums ‚Das Schloss am Moor' bildet keine Ausnahme. Er schafft es¸ die Jugenlichen¸ vor allem Daniel¸ sehr natürlich zu beschreiben. Die Geschichte in die Daniel verwickelt wird¸ wirkt nicht aufgesetzt und ist eine Abfolge logischer Geschehnisse. Nichts wirkt konstruiert und ganz zum Ende schafft er es noch¸ die Neugier des Lesers aufrecht zu erhalten. Denn wie Daniel würde der Leser gern wissen¸ warum der Wind das Gespenst verärgerte. Aber vielleicht schreibt Jo Pestum das Buch auch noch?

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Schloss am Moor

Art: Roman für Romane Fantasy; 253 Seiten; Taschenbuch;

ISBN-10: 3-52217-700-2

ISBN-13: 978-3-52217-700-9

Preis: 14 Euro

Kontakt: Thienemann

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20