drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Erbe des Königs Gudu
Romane Fantasy - Erbe des Königs Gudu

Dies ist der zweite Teil der spanischen Erzählung "Olivado Rey Gudú" der grossen katalanischen Erzählerin. Ana Maria Matute wurde im Jahr 1926 geboren und ihr Buch erschien 1996. Also im Alter von 70 Jahren erschien ihr Buch, das von Leben, Leid, Liebe und Leidenschaft erzählt. Aber auch die negativen Seiten des Lebens wie Eifersucht, Hass und Bösartigkeit. Daher kann sie bei ihrem langen Leben auf viel Erfahrung zurückgreifen. Ana Maria Matute erzählt uns die Geschichte vom Aufstieg und Fall des Königs Gudú im Reich Olar.

Als er gerade geboren wurde, bat seine Mutter einen befreundeten Magier, ihrem Sohn die Liebe wegzuzaubern. Als dies geschah, erhielt sie einen recht gefühllosen Jungen, der König wurde.

Dieser König eroberte Länder, erniedrigte Menschen, tötete, quälte und war äusserst brutal. Das Leben zeigte ihm wenig Freude, da er nicht lieben konnte. So altert er und seine Söhne zerfleischen sich, weil jeder das Reich regieren will. Aber nichts von dem was er als junger Mann erreichte, hat bestand. Denn am Ende stirbt nicht nur der König, den man den Vergessenen nennen wird, sonder auch sein Reich stirbt und geht unter.

Eigentlich sollte man die beiden Bände direkt hintereinander lesen. Die Geschichte um den lieb-losen König geht dem Leser doch nahe. Es ist dem Roman deutlich anzumerken, dass er von einer Frau geschrieben wurde. Und selbst der Übersetzer Willi Zubrüggen kann mit seiner männlichen Note bei der Übersetzung nicht darüber hinweg täuschen. Diese Erzählung stammt von einer grossartigen Erzählerin, die mit ihrem Stil und ihrer Welterfahrenheit beeindruckt. Daher möchte ich gar nicht viel über dieses Buch erzählen. Dieses Erlebnis eines phantastischen Werkes möchte ich den Lesern überlassen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Erbe des Königs Gudu

Art: Roman für Romane Fantasy; 447 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-49270-022-5

ISBN-13: 978-3-49270-022-1

Preis: 23 Euro

Kontakt: Piper
Homepage: www.piper-verlag.de/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20