drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Erdsee 3: Rückkehr nach Erdsee
Romane Fantasy - Erdsee 3: Rückkehr nach Erdsee

Erle ist ein Zauberer¸ der nach dem tod seiner Ehefrau einen unliebsamen Traum träumte. Darin sieht er sie auf der anderen Seite des Lebens¸ hinter einer Steinmauer und flehentlich ihn zu sich rufend¸ er solle ihr helfen. Seither hat er den Traum jede Nacht¸ immer etwas abgewandelt.

Als Erle nicht mehr weiter weiss¸ kümmert er sich darum¸ Informationen zu erhalten. Sein Weg führt ihn zuerst zur Magierinsel der Erdsee. Auf Rok kann er¸ das erste Mal seit Monaten¸ im heiligen Hain wieder traumlos schlafen. Als er mit den dortigen Magiern spricht verweisen sie ihn an Sperber¸ den ehemaligen Erzmagier. Sperber war bereits einmal auf der anderen Seite der Mauer. Seine Rückkehr kostete ihm jedoch die Magie. Seither lebt er mit seiner Frau einsam auf einer Insel. Erle erzählt ihm von seinem Traum¸ doch Sperber kann ihm nicht mehr helfen. Statt dessen schickt er ihn nach Havnor zum König¸ wo Sperbers Frau und Tochter gerade weilen. Erle erreicht Havnor in eine Auseinandersetzung zwischen den Menschen und den Drachen. Der König von Havnor¸ Lebannen¸ erreicht mit Hilfe von Tehanu und Tenar einen Waffenstillstand.

Menschen und Drachen erkennen bald¸ die Wichtigkeit von erles Traum. Gemeinsam sind sie in der Lage¸ ein altes¸ verlorenes Gleichgewicht zwischen Leben und Tod wiederherzustellen.

Die 'Rückkehr nach Erdsee' ist mal wieder eine falsche Übersetzung. Der Originaltitel sollte mit 'ein anderer Wind' übersetzt werden. Das trifft dann auch eher den Inhalt des Buches wieder. Autorin Ursula K. Le Guin entführt wieder einmal in die Welt der Erdsee. Nach der Erdsee-Trilogie kehrt sie immer mal wieder dorthin zurück um mit neuen Erzählungen an ihren Erfolg anzuknüpfen. Mit jedem neuen Teil wird zwar die Sicht der Erdsee-Welt vergrössert und in den Einzelheiten verfeinert. An den Erfolg kann sie jedoch nicht mehr anknüpfen. Es fehlt etwas dieser ganz persönlichen Note der Erdsee-Trilogie.

Wer trotzdem wieder in die Welt eintauchen will¸ bereut nichts. Es ist ein Buch mit eher vier Erzählungen¸ denn eines zusammenhängenden Romans. Trotzdem ist das Buch 'Rückkehr zur Erdsee' durchaus zu empfehlen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Erdsee 3: Rückkehr nach Erdsee

Art: Roman für Romane Fantasy; 283 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2005

ISBN-10: 3-49228-542-2

ISBN-13: 978-3-49228-542-1

Preis: 8 Euro

Kontakt: Piper
Homepage: www.piper-verlag.de/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20