drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Handbuch für Helden
Romane Fantasy - Handbuch für Helden

Aufruhr im Königreich Desrae. Der finstere Lord Voltmeter hat das fabrikneue magische Artefakt ‚Modell Sieben'¸ gestohlen.

Aber ‚Hallo'¸ so geht das doch gar nicht los. Es beginnt doch damit¸ dass ein paar Königssöhne und ähnliches¸ um die Hand von Prinzessin Becky buhlen. Eigens für die kommende Verlobung wurde ein Bankett gegeben¸ an dem unter anderem auch der junge Prinz Kevin teilnimmt. Während sich die meisten noch Chancen ausrechnen¸ ist es eher so dass Becky und Kevin bereits ein paar sind. Nur die jeweiligen Eltern wissen das noch nicht. Und dann geht es darum¸ dass Kevin das Mädel will¸ Becky den Prinzen und gemeinsam machen sie sich einen schönen Abend. Und dann erst wird Becky entführt und vom finsteren Lord gefangen genommen. Und dann geht es doch erst so richtig rund. Kevin sucht Becky und befreit sie aus dem Kerker¸ nur um mit ihr gleich wieder dort zu landen.

Jetzt besser erklärt? Aber¸ aber meine lieben Leser und Leserinnen¸ wer wird an dieser Stelle das Handtuch werfen? In den letzten Jahren gab es wirklich wenig humorvolle Fantasy. Mal von Pratchett abgesehen¸ der überall bekannt ist. Ich dachte auch ich habe ein Buch von ihm in der Hand¸ stammt das Titelbild des Romans doch von seinem Haus- und Hof-Maler Josh Kirby. Aber das ist nun mal nicht so. Dafür ist der trockene Humor von John Moore auch nicht zu verachten. Seine Sätze muss man schon langsam lesen¸ sonst entgeht manchmal der Wortwitz. Vor allem¸ wenn es darum geht¸ den Ratschlägen des ‚praktischen Ratgebers für Helden' zu folgen. Kevin macht das auch äusserst bereitwillig. Allerdings erleidet er eine Schlappe nach der anderen und wird so eher zu einem Anti-Helden. Ganz zum Schluss befürchtet er als Ketchup-Kevin berühmt zu werden¸ weil der böse Voltmeter ihn besiegte¸ aber Becky meint¸ bloody-Kevin sei einfach ‚affengeil'. Aber wie das mit Helden und Anti-Helden so ist. Einer ist am Ende immer der Gewinner.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Handbuch für Helden

Art: Roman für Romane Fantasy; 363 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2005

ISBN-10: 3-49226-576-6

ISBN-13: 978-3-49226-576-8

Preis: 9 Euro

Kontakt: Piper
Homepage: www.piper-verlag.de/

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20