drosi.de | Rezensionen | Hoerbuecher Fantasy | Hagen von Tronje
Hoerbuecher Fantasy - Hagen von Tronje

Böse Vorahnungen quälen Hagen von Tronje als Siegfried mit seinen Nibelungenreiter vor den Toren Worms in Burgund steht. Er fordert König Gunther von Burgund auf, sich im Zweikampf zu stellen. Der Sieger wird beide Reiche erhalten. Gunther lehnt ab und bietet Siegfried die Freundschaft, die dieser auch annimmt. Es vergeht einige Zeit am Hofe in der sich Siegfried und Gunthers Schwester Kriemhild näherkommen. Siegfried wird immer mehr zu einem wichtigen Faktor am Hofe und seine Kraft und Unbesiegbarkeit überstrahlt alle. Hagen erkennt sehr schnell, dass Gunther und seine beiden Brüder Gernot und Giselher Siegfried nicht gewachsen sind.
Als die Sachsen und die Dänen Burgund den Krieg erklären ziehen sie gemeinsam in den Kampf. Aber es ist an Siegfried die entscheidenden Wendungen in den Konflikten herbeizuführen.
Nun möchte Siegfried Kriemhild heiraten, doch eine altes Gesetz verbietet die Heirat so lange der König noch unvermählt ist. Doch Gunther hat sich seine zukünftige Braut schon ausgesucht. Es ist Brunhild die Walküre und Herrscherin des Isensteins. Im Zweikampf soll der zukünftige Ehemann sich beweisen, ehe Brunhild ihn heiratet. Gunther schickt Siegfried verkleidet und mit einem Tarnzauber versehen in den Kampf und gewinnt. Brunhild verläst ihre Heimat und geht mit ihrem Zukünftigen nach Worms.
Es kommt zur Doppelhochzeit und Hagen geht in seine Heimat Tronje, das hoch im Norden liegt. Doch weilt nicht lange dort. Es gibt Zwist in Worms.

Das Besondere an dieser Darstellung der Nibelungensage ist, das sie aus der Sicht der vermeintlich Bösen geschrieben ist. Hagen, der den strahlenden Helden Siegfried hinterrücks ermordet, hat seine Gründe für die Tat. Er wird als treuer Waffenmeister und Berater König Gunthers beschrieben, der erst spät seine wahre Liebe zu Kriemhild erkennt. Er gehört der neuen christlichen Religion an, sondern glaubt noch an die alten Götter. Hagen ist ein interessante Persönlichkeit, die in dieser Erzählung seinen passenden Raum erhält. Für mich ist Hagen von Tronje meine Lieblingserzählung von der Nibelungensage.

Die Buchvorlage von Wolfgang Hohlbein wurde gekürzt zu einer Lesefassung. Sie umfasst insgesamt vier CDs mit einer Gesamtspieldauer von dreihundertfünfzehn Minuten. Die vier CDs befinden sich in einem Case. Besonders hervorheben möchte ich das sehr gut Booklet, dass noch viele weitere Informationen zu der Nibelungensage bereithält. Das sieht man sehr selten bei Hörspielen.
Dem Sprecher Christian Berkel gelingt es die Geschichte sehr gut und spannend zu erzählen. Sie ist zu keiner Zeit langatmig oder zäh. Permanent wartet man auf das nächste Ereignis, auch wenn man die Romanvorlage kennt.

Fazit:
Hagen von Tronje ist eine sehr gut Lesung, die man mit Sicherheit auch noch ein weiteres Mal hören wird. Sprecher und Erzählung passen zusammen und bieten einen sehr großen Hörgenuss.

Es gibt eine weitere Rezension von Michael Matzer zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Hagen von Tronje

Art: Hoerbuch für Hoerbuecher Fantasy; 4 Audio-CDs;

Publikationsjahr: 2005

ISBN-10: 3-49191-186-9

ISBN-13: 978-3-49191-186-4

Preis: 25 Euro

Kontakt: Patmos
Homepage: www.patmos.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20