drosi.de | Rezensionen | Shadowrun Romane | Schattenläufer (Jede Wette / Sturmvogel / 05:58)
Shadowrun Romane - Schattenläufer (Jede Wette / Sturmvogel / 05:58)

Seit ca. 5 Jahren prägt Markus Heitz für die Heyne-Leserschaft das Bild der Shadowrun-Welt entscheidend mit. Die sechs von ihm verfassten Romane verkauften sich so gut, dass man bei Heyne entschloss, darauf aufbauend zwei Sammelbände zu veröffentlichen.

Der zweite Band Schattenläufer fasst die drei Romane "Sturmvogel", "05:58" und "Jede Wette" zusammen, die ursprünglich in den Jahren 2004 und 2005 erschienen.

Shadowrun für nicht Shadowrunner Die Welt von Shadowrun basiert auf unserer Welt, ca. 60 Jahre in eine fiktive Zukunft versetzt. Der normalen Entwicklung der Zivilisation wurden einige Katastrophen hinzugefügt, wie sehr ansteckende und tödliche Seuchen, internationale Auseinandersetzungen und ein übernatürliches Phänomen, das durch Mutationen nicht nur Menschen und Tiere in sagenhafte Kreaturen aus Märchenbüchern verwandelte, sondern auch echte Magie in die Welt zurück brachte. Die weit entwickelte Technologie (Cyberpunk, Implantate und Cyberspace) plus ein Hauch Fantasy (a la "Herr der Ringe") machen diese Welt einzigartig und begeistern Leser und Spieler auf der ganzen Welt.
Ursprünglich stammen die Autoren dieser Spielwelt aus den USA, weshalb die Anfänge sehr amerikanisch geprägt waren. Markus Heitz war einer der Autoren, die mit Ihren Romanen die Handlung nach Europa im allgemeinen und Deutschland (bzw. ADL = Allianz Deutscher Länder) im speziellen verlagerten und damit bei der deutschen Leserschaft einen lange vorhandenen Bedarf befriedigten. Dabei wurde stets darauf geachtet, die amerikanisierte Fassung den Geflogenheiten der Alten Welt anzupassen, was sich vor allem in den regionalen Geflogenheiten, den industriellen Machtstrukturen und dem regionalen mystischen Erbe aus Märchen, Sagen und Legenden widerspiegelt.

Der für InfoNetworks aktive Enthüllungsjournalist "Poolitzer", ist der rote Faden, der sich durch alle drei Romane zieht. Kein Anti-Held, aber doch ein Runner, der für eine gute Story auch mal einiges wegzustecken hat.

In der Geschichte "Sturmvogel" ist Poolitzer auf der Spur eines Umweltskandal als er den Schatten mal wieder näher kommt, als ihm lieb sein kann: in kurzer Folge verschwinden zwei ultramoderne HighTech-Boote aus einer norddeutschen Werft und ein Schiff mit atomarem Sondermüll wechselt unsanft den Besitzer. Das dieser Diebstahl in Verbindung mit einem Attentat auf einen Staatsanwalt steht, der das Aushängeschild der rechtsradikalen Partei DNP ist, darf unser Reporter mühsam über mehrere Monate hinweg recherchieren. Ein eher untypischer SR-Roman.

In "05:58" wird dem Leser, an der Seite von "Poolitzer", seinem t(r)ollpatischigen Auszubildenden "Ultra" und Kommissar "Spengler", eine rasante Folge von blutigen Ereignissen präsentiert. Diese werden vom Teilnehmer einer manipulierten Hypnoseshow begangen, der in hypnotisiertem Zustand in die Rollen verschiedener berüchtigter Serienmörder schlüpft und damit den Großraum Stuttgart in Panik versetzt. Ein Roman für Krimi-Freunde.

"Jede Wette" handelt von einem hoch verschuldeten Kampf-Golf-Star "Holdo", der angesichts seiner Lage alles auf eine Karte setzt: er wettet, sich bis zum Ablauf der Frist zur Schuldenrückzahlung jedem Killer entziehen zu können, der auf ihn angesetzt wird. Eine rasante und unterhaltsame Flucht beginnt (ganz im Stil von "Running Man"), die ihn nach Dubai führt und mit allerlei Unikaten aus den Schatten konfrontiert. Ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten und die Zusammenführung vieler Handlungsstränge.

Schattenläufer fasst drei Romane in einem Band zusammen, die zwar jeder für sich allein abgeschlossen sind, aber doch zusammen gehören. Allen gemein ist eine leicht verdauliche und dennoch vielschichtige Handlung mit vielen Handlungssträngen, die sich dem Leser erst nach und nach entwirren und zu einem Gesamtbild fügen. Die Gemeinsamkeiten der Romane von Markus Heitz, und damit ist auch der Inhalt des ersten Sammelbandes "Schattenläufer" gemeint, finden sich in mehrfach auftauchenden (Neben-) Darstellern, Namen und Ereignissen, die beim Leser ein angenehmes Deja-Vu hervorrufen.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio

Dogio the Witch

Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Schattenjäger (TAKC 3000/Gottes Engel/Aeternitas)
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Schattenläufer (Jede Wette / Sturmvogel / 05:58)

    Art: Roman für Shadowrun Romane; 1040 Seiten; Taschenbuch;

    Publikationsjahr: 2006

    ISBN-10: 3-45352-232-x

    ISBN-13: 978-3-45352-232-9

    Preis: 10 Euro

    Kontakt: Heyne
    Homepage: www.randomhouse.de/heyne/

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20