drosi.de | Rezensionen | Romane Horror | Don Harris¸ Psycho - Cop 1: Das dritte Auge
Romane Horror - Don Harris¸ Psycho - Cop 1: Das dritte Auge

Das dritte Auge ist der Auftakt einer neuen Grusel-Serie von Jason Dark. Er ist der Erfinder des Geisterjägers John Sinclair und hat nun mit Don Harris eine weitere Hauptfigur erfunden. Im zwei Monatsrhythmus sollen nun die Bände bei Blanvalet erscheinen.

Don Harris, der Psycho Cop, erkennt in seiner Jugend sein besondere Begabung. Er besitzt eine hellseherische Gabe, die ihm das "Dritte Auge" verleiht, ein Erbe der Psychonauten. So sieht er, wie die Tochter eines Lehrers ins Eis eingebrochen ist und rettet sie. Als er später beim Box-Sparring mit seinem Mitbewohner auch noch dessen Schläge voraussagen, scheint sich seine Gabe zu manefestieren.

Einige Jahre später arbeitet Don Harris als Agent des europäischen Geheimdienstens ESI - European Secret Intelligence. Der Tod einer Bekannten bringt Harris in den Kontakt mit einer sektenhaften Geheimorganisation mit dem Namen Club der Höllensöhne. Ehe er die Spur weiter verfolgen kann, stirbt sein Vater und die Beerdigung hält ihn von seinen Ermittlungen ab.
Doch als er zurück in London ist, widmet er sich wieder dem Fall und kann seinem Jugendfreund, der nun als Inspektor bei der Polizei arbeitet helfen. Es gelingt ihm mit seinen übersinnlichen Fähigkeiten den Standort des Killers herauszufinden. Schließlich kommt er in einer verlassenen Kapelle zum Duell der beiden Psi-Begabten. Harris siegt und der Killer verliert seinen Verstand.
Eine Spur gibt es aber noch. Sie führt Harris in die Anwaltskanzlei von Archie Ramsay. Ramsay ist tot, aber Don kann weitere Informationen sammeln, unter anderem eine Karte mit der Umgebung von Glastonbury und Stonehenge sowie einen Verweis auf eine bestimmte Vollmondnacht. In zwei Tagen wird dieses Datum erreicht sein…

Fazit:
Das dritte Auge ist leicht Kost und wer John Sinclair kennt, wird sich auch bei Don Harris wieder zu recht finden. Die Handlung ist schnell und zugig. Es bleiben aber genug Fragen offen, damit man doch wissen will, wie es nun weiter geht. Im Januar 2007 erscheint Der Club der Höllensöhne und im März 2007 Das schwarze Amulett.

Autoreninfo:
Jason Dark ist das Pseudonym des Schriftstellers Helmut Rellergerd (geboren 25. Januar 1945 in Dahle, Sauerland). Er hat die Romanfigur des Geisterjägers John Sinclair ins Leben gerufen. Die Abenteuer des englischen Helden erscheinen seit Anfang der 1970er Jahre in Heft- und Taschenbuchform und entwickelten sich zur erfolgreichsten deutschen Gruselserie. Inzwischen wurde der Autor mehrfach preisgekrönt (u. a. Hörspielpreis der News Corporation für die beste Hörspielserie) und mit Beinamen überhäuft, vom "Herrn der Monster" bis zum "Meister des Unheimlichen" lauten die Zuschreibungen. Helmut Rellergerd wuchs in Dortmund auf, er lebt heute in Bergisch-Gladbach, ist verheiratet und hat zwei Kinder.


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Don Harris¸ Psycho - Cop 1: Das dritte Auge

Art: Roman für Romane Horror; 222 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-44236-577-5

ISBN-13: 978-3-44236-577-7

Preis: 5 Euro

Kontakt: Blanvalet
Homepage: www.randomhouse.de/blanval...

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20