drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Gilde der Schwarzen Magier 2: Die Novizin
Romane Fantasy - Gilde der Schwarzen Magier 2: Die Novizin

Die Novizin ist der zweite Teil aus der dreibändigen Reihe um die Gilde der schwarzen Magier. Im ersten Teil die Rebellin hat die junge Sonea ihre magische Kraft entdeckt. Nach einigen Abenteuern in der Stadt und der Flucht vor der verhassten Gilde musste sich Sonea doch der Realität stellen. Sie ist eine magiebegabte und für die richtige Anwendung benötigt sie eine Ausbildung in der Gilde.

Einige Monate sind seit dem ersten Band vergangen. Sonea hat die Zeit genutzt und ist von ihrem Mentor Rothen in den normalen Fähigkeiten rechnen und schreiben unterwiesen worden. Auch hat Rothen versucht der jungen Frau aus dem Hüttenviertel ein besseres Benehmen beizubringen.

Schließlich beginnt das neue Ausbildungsjahr und wie nicht anders zu erwarten war, wird Rothen nun auch offiziell zu ihrem Mentor bestimmt. Doch Soneas Start in die Welt der Magie verläuft nicht so harmonisch, wie das Zusammenleben mit ihrem Mentor. Sie hat Neider innerhalb ihrer Unterrichtsgruppe und auch die anderen Magier sind ihr teilweise nicht wohl gesonnen. Jahrelanges elitäres Denken kann nun mal nicht so einfach abgeschüttelt werden. Schon nach kurzer Zeit wird sie zum Einzelgänger in der Gruppe und als Gegenspieler etabliert sich der junge Regin, der ihr mit allerlei Schabernack das Leben schwer macht. Es gipfelt darin, dass er Sonea einen Diebstahl unterschiebt.
Schließlich kann sich Sonea nur noch retten, in dem sich noch mehr lernt und eine Klasse überspringt. Doch auch Regin macht erhebliche Fortschritte und zieht nach.
Zusätzlich zu dem Ärger mit ihren Mitnovizen kommen auch noch Gerüchte auf, die das Verhältnis von Rothen und Sonea in Frage stellen. So muss Sonea ihr schönes Zimmer in Rothens Quartier räumen und in den Novizenbereich ziehen. Damit ist sie nun noch mehr Regins Ärgernissen ausgesetzt.
Als nun der Leiter der Gilde sich selbst zum neuen Mentor von Sonea erklärt, ändert sich alles, doch warum macht er das.

Eine Parallelhandlung baut den Magier Dannyl weiter aus. Schon im ersten Band war er einer der interessanteren Nebenfiguren, der sich mit Rothen an der Suche nach Sonea beteiligt hat. Nun ist er im Auftrag des Administrators als Botschafter unterwegs. In geheimer Mission soll er die Reise des Gildenmeisters nachvollziehen und die Bücher studieren, die dieser lass, als er vor mehreren Jahren unterwegs war und so verändert wieder kam. Dabei muss er sich den Gerüchten stellen, gegen die er schon seit seiner Novizenschaft kämpft.

Autoreninfo
Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Debütroman, der erste Band der Trilogie "Die Gilde der Schwarzen Magier", erschien 2001 in Australien, wurde dort mit großer Begeisterung aufgenommen und ist inzwischen auch ein spektakulärer Erfolg in England. Zurzeit arbeitet Trudi Canavan an einem neuen Fantasy-Epos.

Fazit:
Die Novizin ist eine brillante Fortsetzung des ersten Buches. Die Figuren sind sehr gut ausgearbeitet. Ein bisschen erinnert die Ausbildung in der Schule an Harry Potter, aber das kann man verschmerzen.
Spannend bleibt es bis zum Schluss und bereite die Basis für das große Finale im letzten Band "Die Meisterin".


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Dogios Produkt-Tip:
  • Gilde der Schwarzen Magier 1: Die Rebellin
  • Gilde der Schwarzen Magier 3 - Meisterin
  • Diesen Artikel kaufen

    Qualität Text
    Qualität Optik
    Nutzen/Spaß
    Gegenwert
    Wie wird gewertet?

    Name: Gilde der Schwarzen Magier 2: Die Novizin

    Art: Roman für Romane Fantasy; 604 Seiten; Taschenbuch;

    Publikationsjahr: 2006

    ISBN-10: 3-44224-395-5

    ISBN-13: 978-3-44224-395-2

    Preis: 10 Euro

    Kontakt: Goldmann/Blanvalet
    Homepage: www.randomhouse.de/goldman...

    [Dieses Fenster schließen]

    5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Rezensionen bei drosi.de
    Please note:
    The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
    The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
    Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20