drosi.de | Rezensionen | Romane | Reptilia
Romane - Reptilia

Der junge Genetiker David Astbury ist auf dem Weg nach Amerika. Der Anruf seiner verzweifelten Jungendliebe Emily hat ihn in die Staaten geführt. In einem großen schlossähnlichem Haus trifft er die Mutter seiner ersten Freundin wieder. Doch die alte Damen ist nicht allein. Zwei weitere Männer warten mit ihr auf den jungen Genetiker.
Schließlich eröffnet sie ihnen den Grund für ihr kommen. Emily ist auf einer Expedition im Kongo verschollen. Sie war auf der Suche nach Mokélé M’Bembé, den sagenumwobene letzte Saurier, der mitten im afrikanischem Dschungel auf dem Grunde eines Sees leben soll.
David soll mit einem hochgerüsteten Expeditionsteam nach Afrika fliegen und sich auf die Suche begeben. Im Dschungel treffen sie auf den Pygmäe Egomo, der sich vor den unheimlichen Vorzeichen warnen will. Doch das Team begibt sich lichtsinnig auf das Wasser und fordert das monströse Reptil heraus. Es gibt ein Todesopfer und Davids Begleiter fordern den Blutzoll.
Doch der junge Mann erkennt ziemlich schnell was Emilys Motive waren. Mokélé M’Bembé hat besondere Fähigkeiten, die einen unschätzbaren Wert für die Menschheit haben könnten, wenn es ihm gelingt seine Begleiter von ihrer Rache abzubringen. Doch das ist ein schwieriges Unterfangen.

Der Roman ist geradlinig geschrieben und begleitet die Expedition in die fremde Welt. Dabei sind mir Davids Begleiter etwas stereotyp beschrieben. Aber stört wenig. Die Handlung ist interessant und wenn man zu Beginn meint, dass sie vorhersehbar ist, so ändert sich das im Laufe der Handlung.

Fazit:
Reptilia ist eine interessanter Abenteuerroman, der gut geschrieben und gut recherchiert ist.

Autoreninfo:
Thomas Thiemeyer, geboren 1963, studierte Geografie und Geologie in Köln. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Stuttgart und arbeitet als selbständiger Illustrator und Umschlagdesigner. Bei Knaur erschienen mit großem Erfolg seine Romane "Medusa" und "Reptilia".

Es gibt eine weitere Rezension von Erik Schreiber vom Bücherbrief zu diesem Produkt! Lesen?


www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Thomas König
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Reptilia

Art: Roman für Romane; 400 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2007

ISBN-10: 3-42663-458-9

ISBN-13: 978-3-42663-458-5

Preis: 8 Euro

Kontakt: Knaur
Homepage: www.knaur.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20