drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Schattenbund 2: Der Geist des Steins
Romane Fantasy - Schattenbund 2: Der Geist des Steins

Der Schattenbund zerfällt¸ die Hoffnung¸ den hinterhältigen und machtgierigen Lord Blade aufzuhalten schwindet dahin.

Mehr muss man zu diesem Buch nicht sagen. Die Handlung ist sehr dürftig ausgefallen. Sicherlich ist es schwer¸ einen Mittelband einer Trilogie zu schreiben. Aber so schwer sollte er doch nicht gewesen sein. Die unterschiedliche Handlung¸ die fast planlosen Zeitsprünge¸ die langatmige Beschreibung¸ das sind alles Punkte¸ die mich nicht mehr reizen konnten. Nicht mehr¸ weil das Buch bereits in der gebundenen Ausgabe der phantastischen Bibliothek des Lübbe Verlages erschien. mag sein¸ dass es mir daher schon zu bekannt vorkam. Einer der Knackpunkte war vor allem die für mich langweilige Belagerung der Hauptstadt. Irgendwie ging es einfach nicht weiter. Es schien so¸ als ob die Autorin selbst vor den Mauern stand und nicht wusste¸ was sie damit anfangen soll.

Spannung kam vor allem dann auf¸ als die Fremdrassen von ausserhalb der Barriere wieder in den Blickpunkt der Erzählung rückten.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Schattenbund 2: Der Geist des Steins

Art: Roman für Romane Fantasy; 527 Seiten; Taschenbuch;

ISBN-10: 3-40420-515-4

ISBN-13: 978-3-40420-515-8

Preis: 15 Euro

Kontakt: Bastei Lübbe
Homepage: www.bastei-luebbe.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20