drosi.de | Rezensionen | Romane Fantasy | Myst 1: Das Buch Atrus
Romane Fantasy - Myst 1: Das Buch Atrus

Die Geschichte von Atrus und dessen Vater, der angeblich ganze Welten erschafft. Allein mit der Kraft des geschriebenen Wortes wird er Gott und als solcher verehrt. Allein Atrus wagt es, sich gegen seinen Vater aufzulehnen.

Mehr muss man wirklich nicht dazu schreiben, als auf der Rückseite des Buches zu lesen ist.

Das Buch bietet nichts selbstständiges. Die Geschichte um König Artus, griechische Göttersagen und anderes mehr findet sich hier in einem grossen Mix. Was in einem Computerspiel noch angenehm ist, da es auf dieser Grundlage nicht sehr viel gibt, ist das Buch total langweilig. Allein auf der Artus-Saga aufbauend erscheinen pro Jahr mindestens zwei Bücher in deutscher Sprache. Meist als misslungene Übersetzungen amerikanischer Möchtegern-Autoren, die keine eigene Vergangenheit haben und sich übel am europäischen Sagenschatz vergreifen.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Myst 1: Das Buch Atrus

Art: Roman für Romane Fantasy; 396 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2006

ISBN-10: 3-40420-496-4

ISBN-13: 978-3-40420-496-0

Preis: 9 Euro

Kontakt: Bastei Lübbe
Homepage: www.bastei-luebbe.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20