drosi.de | Rezensionen | Romane | Königs Klingen 4: Die verlorene Klinge
Romane - Königs Klingen 4: Die verlorene Klinge

Die als Trilogie ausgegebenen Geschichten ‚Des Königs Klingen' sind keine Trilogie. Sie hängen zwar lose aber nicht unmittelbar zusammen und bilden eine lockere Einheit. Der vorliegende Roman¸ oder sollte man extrem erweiterte Kurzgeschichte sagen¸ spielt etwa zwölf Jahre nach den Romanen ‚Die vergoldete Kette'¸ ‚Der Herr des Feuerlands' und ‚Schwur der Schwerter'.

Das Buch ‚Die verlorene Klinge' kann durchaus als Kurzgeschichte gelesen werden. Ein Blick auf die Seiten 33 Mitte bis 34 Ende und auf die Seiten 435¸ dritte Zeile bis Seite 436 zeigt uns einen sparsamen Autoren. Die Seiten sind Wort für Wort gleichlautend. Die vierhundert Seiten dazwischen muss man nicht unbedingt gelesen haben. Sie zeigen nur¸ dass man die Kurzgeschichte tatsächlich zu einem Buch erweitern kann. Allerdings hat die Kurzgeschichte dann nichts mehr mit der Klinge zu tun¸ deren Edelstein durch einen weissen Kiesel ersetzt wurde. Aber ehrlich¸ es interessiert auch niemanden.

Ich spreche dem Autor Dave Duncan nicht ab¸ interessant und gut zu schreiben. Ich spreche nur davon¸ dass es Betrug am Leser ist¸ identische Seiten zu schreiben. Wenn einem nichts mehr einfällt¸ sollte man eine Pause machen oder gar ganz aufhören zu schreiben. Das umso mehr¸ wenn eine Kurzgeschichte zu einem langen Roman künstlich aufgebauscht wird.

Dies ist eine Rezension aus
Der phantastische Bücherbrief
dem monatlich erscheinenden Newsletter vom Club für phantastische Literatur, Erik Schreiber.



www.DRoSI.de
die beste Adresse,
seit es Rollenspiele gibt
© Copyright by Dogio
Erik Schreiber vom Bücherbrief
von www.spaet-lese-abend.de
Mehr zum Thema
Links zum Thema
Diesen Artikel kaufen

Diesen Artikel kaufen

Qualität Text
Qualität Optik
Nutzen/Spaß
Gegenwert
Wie wird gewertet?

Name: Königs Klingen 4: Die verlorene Klinge

Art: Roman für Romane; 556 Seiten; Taschenbuch;

Publikationsjahr: 2004

ISBN-10: 3-40420-491-3

ISBN-13: 978-3-40420-491-5

Preis: 9 Euro

Kontakt: Bastei Lübbe
Homepage: www.bastei-luebbe.de

[Dieses Fenster schließen]

5155 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rezensionen bei drosi.de
Please note:
The names of all or most of the games and their logos on the subsequent pages are trademarks or registered trademarks of the owning company. Any use on this or subsequent pages should not be misconstrued as a challenge to said trademarks, nor as an attempt to infringe upon any copyrights that may be owned by said companies.
The drosi.de content and database is © 1998-2008 by Uwe 'Dogio' Mundt.
Letzte Änderung / Last modify: 2008-01-20